Feministische Bündnisse zwischen Generationen – und darüber hinaus!

Ich habe wirklich mächtig geschwitzt vor und während dieser Podiumsdiskussion: "Berlin bleibt feministisch - ein Generationendialog." Die Diskussion war Teil der dreitägigen feministischen Konferenz «Dare the im_possible / Wage das Un_mögliche», die vergangenes Wochenende in Berlin stattgefunden hat. Viiiiele Menschen, Kameras und quasi Live-Kommentierung auf Twitter - mensch, war ich aufgeregt! Ein Fan-Grrrl Moment erleichterte mir das... weiterlesen →

„Dossier Asian Germany – Asiatische Diaspora in Deutschland“ ab sofort online

Dieser Beitrag erschien im Februar bei Danger! Bananas. Wir danken der Autorin Naekubi für die Erlaubnis zur Zweitveröffentlichung! Ich möchte euch ausdrücklich auf das soeben veröffentlichte Dossier "Asian Germany" von der Heinrich-Böll-Stiftung hinweisen, das einen facettenreichen Blick auf asiatisches Leben in Deutschland wirft. In besagtem Dossier finden sich Beiträge von Kien Hoang Le, Trang Thu... weiterlesen →

Nächsten Freitag Konferenz in Berlin: Energize, Polarize, Mobilize

Unter diesem Motto "Energize, Polarize, Mobilize. Menschenrechte. Beteiligung. Aktivismus. Internet" veranstaltet die Heinrich-Böll-Stiftung am kommenden Freitag, den 22. März 2013 eine internationale Workshopkonferenz. "Was sind die Werkzeuge und Trends, die Chancen und Herausforderungen für den Aktivismus im Jahr 2013?" Das ist die zentrale Frage, um die es gehen wird. Welche neue Möglichkeiten haben Aktivist_innen zu... weiterlesen →

Film, Fernsehen, feministische Forschung – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 144 von 395 der Serie Kurz notiert

In Computerspielen ist der Standardcharakter meist … standard. Weiß, männlich, durchtrainiert. Aber genau wie Gamerinnen die Nase voll haben von leicht bekleideten Busenwundern, sind auch Computerspieler langsam angenervt vom 08/15-Helden. The Mary Sue über Vorlieben bei der Wahl von Spielcharakteren. Nach Korruptions- und Manipulationsskandalen ist die südkoreanische Parteienlandschaft in Bewegung geraten, berichtet Bikya Masr. Gleich... weiterlesen →

Fleißige Ladies im Web: Die Blogschau

Dieser Text ist Teil 61 von 295 der Serie Die Blogschau

Anne Roth twitterte Anfang der Woche, dass die Heinrich Böll-Stiftung zur "gänzlich frauenfreien Netzpolitikveranstaltung" lädt. Ein paar Tage später konnte man doch ein paar Frauen unter den Referent_innen finden. Anne Roth resümiert in einem späteren Blogartikel: Natürlich gibt es ausreichend Frauen, die zu den Themen etwas sagen können. Sicher weniger als Männer, aber auf jeden Fall... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑