Equal Pay Day: Feministische Ökonomiekritik für jeden Tag im Jahr

Heute ist Equal Pay Day. Also jener Tag im Jahr, der den Verdienstausfall von Frauen in Deutschland symbolisiert. Vielerorts finden heute Aktionen statt, die alle auf einer Aktionslandkarte der Equal Pay Day-Seite zusammengestellt sind. Dort gibt es gleich auch noch Tipps für unterschiedliche Aktionsformen. Dinge, über die wir am heutigen Equal Pay Day und allen... weiterlesen →

Equal Pay Day, Superfeministen und Unterstützung bei Panikattacken – Die Blogschau

Dieser Text ist Teil 294 von 295 der Serie Die Blogschau

Heute ist Equal Pay Day. Da Frauen durchschnittlich rund 21 Prozent weniger verdienen als Männer, könnte eine auch annehmen, dass sie die 79 Tage im Jahr "umsonst" arbeiten. Der 19. März symbolisiert somit dieses Jahr den Verdienstausfall. Auf der Webseite zum Equal Pay Day findet ihr Informationen und eine Aktionslandkarte. Texte rund um das Gender... weiterlesen →

Holt die roten Taschen raus, es ist Equal Pay Day.

In Deutschland müssen Frauen durchschnittlich 445 Tage arbeiten, damit sie das verdienen, was Männer bereits in 365 Tagen erwirtschaftet haben. Der Equal Pay Day markiert genau jenen Tag bis zu welchem Frauen arbeiten müssen, um den gleichen Verdienst zu erlangen. Heute 238 Veranstaltungen von Flashmobs zu Diskussionsveranstaltungen statt, die auf diesen Umstand aufmerksam machen wollen... weiterlesen →

Schminkkatastrophen und ein DOVE-Werbespot – die Blogschau

Dieser Text ist Teil 201 von 295 der Serie Die Blogschau

Ach ja, da dachten die PR-Leute von DOVE, sie hätten die neue unkaputtbare Supergutfind-Werbung erfunden, und dann? Gibt es da ganz viele Menschen, die die Werbung nicht so knorke finden. Femmeinista fasst nochmal zusammen. Die Femgeeks haben die Big Brother Awards unter die Lupe genommen und fragen: Wo steht der Datenschutz? Außerdem erschien noch ein text... weiterlesen →

Equal Pay Day 2013

Heute ist also auch wieder Equal Pay Day. Jener Tag, der darauf aufmerksam machen soll, wie groß die Einkommenschere in Deutschland zwischen Männern und Frauen ist. Zur Zeit beträgt der Unterschied ganze 22%. Das heißt dann eben, dass Frauen, um das gleiche Einkommen zu erhalten, fast drei Monate auf ein Jahr gerechnet mehr als Männer... weiterlesen →

Alle Jahre wieder – oder warum der Equal Pay Day noch immer nötig ist

Es gibt Gedenktage, bei denen man sich jedes Jahr aus Neue wünschen würde, die Welt hätte sich endlich so entwickelt, dass dieser Tag nicht mehr benötigt würde. Der heutige, mittlerweile neunte Equal Pay Day zum Beispiel. Doch dieser ist leider nach wie vor unverzichtbar. Erst vor kurzem hat die OECD eine Studie veröffentlicht, der zufolge... weiterlesen →

EU-Initiative: Gleiche Bezahlung für Frauen und Männer

Salut, Ich möchte euch heute über meine Initiative "Gleiche Bezahlung - JETZT!" berichten, die ich im März 2011 gestartet habe, um endlich etwas gegen die immer noch enormen Lohnunterschiede zwischen Frauen und Männern in der EU zu tun. Schon in den Gründungsverträgen der Europäischen Union von 1957 wurde das Prinzip der gleichen Bezahlung für Männer... weiterlesen →

Heute an die rote Tasche gedacht?

In den letzten Tagen haben wir schon drauf hingewiesen, jetzt ist es soweit. Heute haben die deutschen Frauen endlich den Lohn der deutschen Männer in 2010 erwirtschaftet. Etwas überraschend mutet da schon fast die Meldung der Süddeutschen an, dass Frauen ihr Beruf wichtiger sei als Männern. Passend gibt es heute auch wieder viele Veranstaltungen, die... weiterlesen →

Die Ecard zum Equal Pay Day

Am Freitag ist es wieder soweit: In Deutschland wird auf den Unterschied auf dem Lohnzettel hingewiesen. Schließlich verdienen Frauen im Durchschnitt 23 % weniger als Männer. Darauf – und auf einige der Gründe wie Elternzeit und die Karriere­end­station Teilzeit – weisen die Ecards der dbb bundesfrauenvertretung hin. Kann mensch zum Beispiel an seine Abgeordneten in... weiterlesen →

Lohnungerechtigkeit bekämpfen: Equal Pay Day 2011

In einer Woche ist der Equal Pay Day 2011 - der Tag, der für die Lohn­un­gleich­heiten von Männern und Frauen in Deutschland steht. Um für das Jahr 2010 die derzeitige Lohndifferenz von immer noch rund 23 Prozent auszugleichen, müssten Frauen bis zum 25. März 2011 arbeiten. Damit ist Deutschland eines der Schlusslichter in der Europäischen Union. Um auf... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑