Alternativen zur Macker-WM und Transsexualität endlich runter von der Krankheitsliste – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 390 von 395 der Serie Kurz notiert

Deutschsprachige Links Gute Nachrichten: Die Weltgesundheitsorganisation streicht die so genannte Transsexualität von der Krankheitsliste. Das ist aber noch nicht genug, sagt BV-Trans*-Vorstand Wiebke Fuchs im Interview mit der taz. Wir sind mitten in der Macker-Patrioten-Fussball-WM und wer auch genervt ist, freut sich bestimmt über alternative TV-Tipps von accalmie oder Serientipps von seriennotizen.de. Was auch geht: Fernsehr... weiterlesen →

Proteste in Argentinien, die Diversity-Lüge und ein neuer Roman – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 332 von 395 der Serie Kurz notiert

deutschsprachige Links Rund um den 10. Oktober 2016 fand in Rosario (Argentinien) eine Konferenz statt, die zum Ausgangspunkt 70.000 Teilnehmer_innen starken feministischen Demonstration wurde. Die Demonstrant_innen äußerten sich zu Gewalt gegen Frauen, Abtreibungsrecht, Rechten von Sexarbeiter_innen und mehr. Die Polizei löste die Demo gewaltsam auf. Eine kurze Dokumentation gibt es hier: Carolin Emcke hat den... weiterlesen →

Wenn die Justiz dich zum Opfer macht #NiUnaMenos

Stefany ist Latin@ Femme aus Peru und studiert Romanistik und Politikwissenschaft an der Freien Universität in Berlin. Sie lebt seit 14 Jahren in Deutschland, liebt Make Up, malen und Erdbeeren und bloggt auf femmeinista u.a. über Feminitätsfeindlichkeit. Sie ist außerdem bei Instagram und Twitter aktiv. Wir dürfen ihren Beitrag zu den Protesten #NiUnaMenos gegen geschlechtspezifische Gewalt crossposten - vielen Dank! “Tengo miedo, mucho miedo,... weiterlesen →

Männerfußball, Welfare Queens und Islamfeindlichkeit – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 4 von 395 der Serie Kurz notiert

deutschsprachige Links In Dresden soll eine Installation der Künstlerin Nezaket Ekici an die Ermordung von Marwa El-Sherbini erinnern. Nachdem sie mit islamfeindlichen Sprüchen beschmiert wurde, baute die Feuerwehr sie erstmal ganz schnell ab: "Nun löscht die Feuerwehr für gewöhnlich Brände. Hier wohl sollte sie ein schlechtes Gewissen auslöschen. Oder Scham." Der Freitag berichtet über den... weiterlesen →

Kumbia Queers: Neue CD und Tour!

Kumbia Queers sind eine 6-köpfige Band aus Argentinien und Mexiko, die nun bereits ihr drittes Album veröffentlicht - diesmal nur mit Eigenkompositionen. 2007 wurde das Projekt nach eigenen Aussagen in Bierlaune gegründet und besticht seitdem mit einem Mix aus afrokubanischen und lateinamerikanischen Cumbia Einflüssen, Queerness und Punk Spirit. Das neue Album "Pecados Tropicales" ist seit gestern... weiterlesen →

Freie Radios als Werkzeuge des Widerstands

Dieser Text ist Teil 7 von 52 der Serie Die Feministische Videothek

Seit über 20 Jahren wehren sich die bäuerlichen und indigenen Gemeinschaften der Region Santiago del Estero im Norden Argen­tiniens gegen Landraub und Ent­rechtung. Durch ihre Beharr­lich­keit sind sie zu einer Macht mit fünf kraftvollen Stimmen geworden: Das sind die fünf Radio­stationen, die den unzensierten Austausch von Botschaften und Absprachen über die Weite des Landes ermöglichen. Festgehalten wurden... weiterlesen →

Jubel in Argentinien – Ernüchterung in Kolumbien

Schlagzeilen schrieb letzte Woche Argentinien. Dort ist es nun möglich, den Ge­schlechtseintrag ändern zu lassen, ohne sich vorher rechtlichen, psychatrischen oder medizinischen Prozeduren unterzogen zu haben. Damit ist das Land Vorreiter im Umgang mit transgender Menschen. In Deutschland muss das Trans­sexuellen­gesetz seit Jahren überarbeitet werden. Das Bundes­ver­fassungs­gericht hat die Vorgaben Zwangsscheidungen und Sterilisationen derzeit ausgesetzt.... weiterlesen →

Jubel in Argentinien: Homo-Ehe künftig erlaubt

Gestern hat der Senat in Argentinien mit einer Mehrheit von 33 zu 27 Stimmen bei drei Enthaltungen für die Zulassung der Ehe für Homosexuelle gestimmt. So wird Argentinien zukünftig der erste Staat Lateinamerikas sein, in dem Homo-Ehen möglich sind. Die Reform gewährt schwulen und lesbischen Paaren die gleichen Rechte wie heterosexuellen Paaren, z.B. bei der Sozialversicherung... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑