Die (fast) vergessene feministische Gewerkschafterin

Dieser Text ist Teil 53 von 53 der Serie Wer war eigentlich …

Denkt mensch an die Arbeiterinnenbewegung und die proletarische Frauenbewegung des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts, fallen Namen wie Clara Zetkin oder Rosa Luxemburg. Sie waren zweifelsohne großartige Vertreterinnen sozialistischer Kämpfe, stammten allerdings aus (eher) bürgerlichen Verhältnissen und konnten auch Dank ihres Hauspersonal ihrer politischen Arbeit nachgehen. Seltener hört man von den Arbeiterinnen selbst. Das... weiterlesen →

Straßenumbenennungen, (nb)-Transfeindlichkeit und Arbeitskämpfe von Reinigungskräften – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 351 von 395 der Serie Kurz notiert

Deutschsprachige Links KlasseGegenKlasse hat zwei Reinigungskräfte interviewt, die am Streik am Krankenhaus Charité in Berlin, beteiligt sind. Sie sprechen über desaströse Arbeitsbedingungen, Rassismuserfahrungen und ihre Forderungen. Morgen ist Internationaler Hurentag. Hydra e.V. lädt zu einer Pressekonferenz, auf welcher die Kampagne "Sexarbeit ist Arbeit. Respekt!" vorgestellt wird und einer soäteren Diskussionsveranstaltung ein. (FB-Link) In Berlin-Mitte sollen... weiterlesen →

GDL-Streik: Mobilität für George, Gina & deine Mutter

Dieser Text ist Teil von 16 der Serie Ökonomie_Kritik

Frederik bloggt auf  Techno Candy und twittert auch. Die Lokführer_innen streiken, die Fahrgäste drängeln und seufzen, die Medien hetzen und die Bahn-Verantwortlichen lassen eine Schmierenkampagne auf die Leute im Arbeitskampf niederregnen. Der Streik tut weh, weil die Leute das Gefühl haben, dass sie sich nicht mehr frei bewegen können und in ihrer Mobilität eingeschränkt werden.... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑