Afrofuturismus, Sternchen-Sprache und tschüss, § 219a! – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 380 von 395 der Serie Kurz notiert

Heute wird im Bundestag der § 219a debattiert. Was es mit dem Paragraphen auf sich hat, erklärte Charlott anlässlich der Verurteilung der Ärztin Kristina Hänel im letzten November. Das Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung rief daraufhin zu Protesten und zu einer Fotoaktion auf: „Weg mit § 219a!“. Diskutiert werden heute allerdings nur die Anträge von LINKE, Grünen und FDP - die... weiterlesen →

Informationen zu Schwangerschaftsabbrüchen? 6000€ Strafe für die Ärztin Kristina Hänel

"Die Richterin muss nun darüber entscheiden, wie sie mit einem Gesetz umgeht, das 1933 dazu diente, jüdische, kommunistische oder liberale Ärztinnen und Ärzte einzuschüchtern, zu vertreiben oder zumindest die Approbation entziehen zu lassen", hatte Monika Frommel vor einigen Tagen in der Süddeutschen Zeitung geschrieben. Das Amtsgericht Gießen hat nun heute entschieden: 6000 Euro. Das ist... weiterlesen →

Servicewüste Feminismus Ep. 3: Werbung für Schwangerschaftsabrüche und Sexismus-Stütze Make-up?

Servicewüste Feminismus? Einmal im Monat - quasi auf dem Silbertablett präsentiert - sprechen Mädchenmannschafts-Redakteur_innen über aktuelle Themen, Ideen für feministische Interventionen und Dinge, die wir gerade super finden. Ihr könnt den RSS-Feed oder direkt bei iTunes den Podcast abonnieren. In der dritten Folge gehen Nadia und Charlott ein großes Thema an: Sind es sich schminkende... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑