Selbermach-Sonntag (21.6.09)

Here we go again: Zeit für eure Fragen, Texte, Gedanken der Woche.

Schönen Sonntag!

P.S.: Und wer noch für uns beim Grimme Online Award stimmen möchte, muss das bis heute Mitternacht auf der Seite von TV Spielfilm tun.

15 Kommentare zu „Selbermach-Sonntag (21.6.09)

  1. „Warum lasse ich mir von einem Mann Dinge erklaeren, die ich viel besser weiß?“

    Du hast 35 Semester studiert? :D

    Naja, um’s mal anzumerken, wenn Du den Leuten dann nicht erzählst, dass sie Mist reden, bist Du selbst Schuld daran, Dir stundenlange Vorträge anhören zu müssen.
    Und warum Abseits und Bohrmaschinen jetzt spezifische Männerthemen sein sollen…

  2. Nein, noch habe ich nicht 35 Semester studiert ;o), Bohrmaschinen sind auch ein Frauenthema. Aber übers Abseits reden deutlich mehr Männer als Frauen. Oder?

  3. „Aber übers Abseits reden deutlich mehr Männer als Frauen. Oder?“

    Also mir könnste da alles erzählen, ich habe keine Ahnung von Fussball, hab auch kein WM-Spiel geschaut. Bei Bohrmaschinen hab ich mit meiner Hilti die Investition für’s Leben getroffen, da ist mein Diskussionsbedarf auch eher eingeschränkt.

  4. Mein Bruder könnte zum Beispiel auch nichts zur Abseit-Regel sagen. Aber was ich spannender finde: würdest Du Dir etwas lang und breit von jemand anderem erklären lassen, obwohl Du mehr darüber weißt als er?

  5. Nein, würde ich nicht.
    Mir gehts auf die Nerven, wenn mir wer was erzählt, was ich (solange das auch sicher ist!) besser weiss. Ist auch irgendwie unfair dem Gegenüber, weil er/sie macht sich lächerlich und merkt das nichtmal.
    Natürlich, wenn’s ein mega Vollidiot und Aufschneider ist, dann lass ich auch mal labern und schalte auf Durchzug.

  6. Stimmt, es ist schon Mittwoch- doch nach dem Sonntag ist ja immer auch vor dem Sonntag, nicht wahr?

    ..Um dem Thread um den Film „Der entsorgte Vater“ vorzugreifen hier eine Studie (lesenswert!) zum Thema Scheidungskinder im Auftrag des Schweizerischen Nationalfonds- die bisher ausführlichste Studie zur ganzen Thematik rund um Scheidungen, soweit mir bekannt ist:

    http://www.mmizuerich.ch/forschung/aktuelle-projekte.html

    Wobei ich mich tatsächlich immer wieder frage, ob das wirklich ein Thema für eine FeministInnen-Site ist.

Kommentare sind geschlossen.

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑