Lesen in Langenhagen

von Susanne

Falls jemand von euch den Freitagabend im Großraum Hannover verbringt: Barbara und ich lesen auf dem FrauenKulturFest der Volkshochschule Langenhagen aus „Wir Alphamädchen. Warum Feminismus das Leben schöner macht“. 18:30 Uhr geht es los und der Eintritt kostet 6 Euro.

Drumherum gibt es noch die Ausstellung „Frauenbilder aus drei Jahrzehnten“ und um 20.30 das Musik-Kabarett „Das Edda-Prinzip“ von Edda Schnittgard.




Tags: , ,

Eintrag geschrieben: Donnerstag, 6. März 2008 um 17:00 Uhr unter Kultur. RSS 2.0. Weder Kommentare, noch Pings erlaubt.



Anzeige



2 Kommentare

  1. maYa sagt:

    Ich hab die LEsung leider verpasst. :( Wie war es denn? Würde mich mal interessieren, wieviele BesucherInnen Ihr hattet!? Liebe Grüße aus Hannover, maYa

  2. Susanne sagt:

    Hallo maYa: Die Lesung war sehr nett, weil wir anschließend noch ganz lang mit dem Publikum diskutiert haben. Es waren so vierzig Leute da, die sehr interessiert gefragt und selbst auch von ihren Erfahrungen oder von ihrem feministischen Engagement (v.a. in der Frauenbewegung der 70er) erzählt haben. Das war ein wirklich schöner Abend.

    Viele Grüße nach Hannover!