Die Hälfte der Macht – reicht mir vollkommen

Neulich erklärte mir ein Kommilitone, dass er bei den Grünen ausgetreten sei – wegen der Frauenquote! Da war ich erst mal baff. Kriegsbeteiligung, Hartz IV oder was auch immer hätte ich verstanden, aber weil Frauen die Hälfte der Macht zugesichert wird? Das verstehe ich nicht. Er meinte, es sei unfair. Wenn sich drei qualifizierte Männer... weiterlesen →

Liebet und vermehret euch!

Um das Aussterben des deutschen Volkes doch noch zu verhindern, hat nun auch die Bertelsmann-Stiftung eine Untersuchung zum Thema Familiengründung vorgelegt. Dieses mal geht’s um die jungen (15 bis 42 Jahre alten) Männer! Zur Entwarnung: mehr als 90 Prozent der Befragten wünschen sich ein Kind. Gerettet sind wir jedoch noch nicht, denn knapp die Hälfte... weiterlesen →

Wann ist ein Mann ein Mann?

Es gibt ja angeblich keine dummen Fragen – also wollen wir auch mal diese alte grönemeyerische Frage nicht weiter bewerten. Die Antwort auf solche Fragen kann aber sehr wohl dumm sein! Und genau so eine ist im Juli in der Taz erschienen. Arno Frank schrieb über den schwangeren transsexuellen Mann Thomas Beatie aus Amerika in... weiterlesen →

Ansichten eines Quotenmannes

„Wenn ich aus Afghanistan oder dem Tschad wieder zurück nach Europa oder Amerika komme, brauch ich immer ein paar Tage, bis ich mich dran gewöhnt habe, wie Frauen hier zum Verkaufen von Produkten benutzt werden. Selbst Nachrichten werden hier mit Titten verkauft.“ Dies erzählte mir letztes Wochenende Anne Holmes bei einer meiner Diskussionen über Feminismus... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑