Frauenpower macht Machos sauer

Warum schickt der Typ jetzt einen Porno? Wieso redet der nur über Geschlechtsorgane, wenn es doch hier um Gleichberechtigung geht? Habt ihr euch das schon einmal gefragt? Warum gehen viele Maskulisten in ihren Foren und anderswo oft gleich auf die "Ficken!"-Ebene, wenn sie sich mit Feministinnen auseinander setzen? Sexuelle Beschimpfungen von starken Frauen, insbesondere von... weiterlesen →

Die „genuin weibliche Kompetenz“

Dieser Text ist Teil 27 von 45 der Serie Muttiblog

Liebe LeserInnen, dies ist eine freundliche Übernahme: Weil Mutti Erna momentan viel Stress und wenig Zeit zum Bloggen hat, übernehme ich diese Ausgabe unserer Serie „Mutti-Blog“. Ich habe nämlich auch ein Mutti-Thema, das mich seit Samstag beschäftigt: Am Freitag besuchte ich die Tagung “Deutschland sucht den „Super-Papa“. Impulse für eine moderne Väterpolitik“ in Köln, wo... weiterlesen →

Frauen sind das Kapital

Die Telekom will nun also eine Frauenquote von 30 Prozent einführen. Nach langem Ringen endlich ein feministischer Erfolg? Im Gegenteil: Es ist einer der Wirtschaft Bei kaum einem anderen Geschlechter-Thema habe ich mir in der Vergangenheit so den Mund fusselig geredet, wie bei dem Thema „Quote“. Es ist ein klassisches Spalter-Thema. Auf der einen Seite... weiterlesen →

Applaus für: Die Männer-taz

Dieser Text ist Teil 12 von 41 der Serie Applaus für

Heute, anlässlich des internationalen Frauentags, hat die taz eine ganze Palette Artikel zum Thema Männer im Angebot: - ein Artikel über einen Teil der Männerrechtsbewegung, die manchmal in fragwürdige Kreise hinein reicht: "Die Männer-Rechte" - der Artikel "Özdemir ist Feminist" betrachtet kurz das Verhältnis prominenter Männer zur Gleichberechtigung. - Frauen, die aus dem Ausland stammen,... weiterlesen →

Männer, emanzipiert Euch!

Die Männeremanzipation stockt leider immer noch, denn es fehlen Männlichkeitsbilder der Zukunft. Sind alleinerziehende Mütter und Grundschullehrerinnen schuld? Die Debatte um die armen Jungen, aus denen später die armen Männer werden, reißt nicht ab. WissenschaftlerInnen zeigten immer wieder, dass es vor allem allein erzogene Jungen hart treffe, da diese noch Jahrzehnte später ein erhöhtes Depressionsrisiko... weiterlesen →

Gemeinsam oder gegeneinander?

Während Feministinnen heute mehrheitlich für Geschlechterdemokratie eintreten, führen einige Maskulisten einen Kampf gegen das andere Geschlecht. Der heute recht verbreitete Begriff der „Geschlechterdemokratie“, der ein neues Verhältnis von Männern und Frauen in der Gesellschaft sucht, impliziert mehr, als nur die Emanzipation der Frauen. Vielmehr werden beide Geschlechter, ihre Beteiligung an den gesellschaftlichen Bereichen Politik, Wirtschaft... weiterlesen →

Kurz und knapp zum Wochenende

Dieser Text ist Teil 22 von 395 der Serie Kurz notiert

Was war sonst noch los in dieser Woche? Wie wir auch schon ausführlicher berichtet haben, hat der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte das Sorgerecht für Väter gestärkt. Ein längerer und informativer Artikel dazu findet sich auf tagesschau.de, sowie ein Kommentar auf Spiegel Online. Einen Streifzug durch die Filmgeschichte der Geschlechterstereotype kann man auf derStandard.at nachlesen: Wie... weiterlesen →

Eine Woche voller News

Dieser Text ist Teil 20 von 395 der Serie Kurz notiert

Schon wieder Wochenende. Und wieder ist vieles im Netz passiert: Verhindern anonyme Geburten die Tötung ungewollter Kinder? Eine ellenlange Debatte ließe sich über diese Frage ausbreiten. Der Ethikrat scheint nicht überzeugt zu sein und empfiehlt daher, Babyklappen wieder abzuschaffen, wie die Netzzeitung berichtet. Vielleicht habt auch ihr diese Woche einen Fernsehbericht über Sarah Palins neueste... weiterlesen →

Den eigenen Frieden verteidigen

Eine alte Frage in Sachen Geschlechtergerechtigkeit stellt sich neu: Diskriminiert die einseitige Wehrpflicht Männer? Wenn ja, wollen wir mehr Frauen in der Bundeswehr? Frauen gelten im Vergleich zu Männern gemeinhin als friedfertiger und weniger aggressiv. Manche besonders biologistisch orientierten Menschen ziehen als Begründung dieser scheinbaren Tatsache das Testosteron heran. Aber auch einige Vertreterinnen der sogenannten... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑