Samstagabendbeat mit Missy Elliott

von accalmie

Als manche Leute zu Beginn des Jahres fragten, wer die tolle Rapperin sei, die bei Katy Perrys Superbowl-Halbzeit-Show einen umjubelten Gastauftritt hatte, wurde mir persönlich ja ein bisschen anders… Missy Elliott hat seit den neunziger Jahren immer wieder Maßstäbe gesetzt, sowohl musikalisch als auch in Sachen Videokunst. Ihr letztes Album, „The Cookbook“, ist allerdings mittlerweile zehn Jahre alt; ihre letzte Single erschien vor drei Jahren. Die Aufregung war also groß, als Missy Elliott ihre Kollaboration mit Pharrell Williams und ein neues Musikvideo ankündigte. Vorgestern erschien „WTF (Where They From)“ und bei Twitter wurde bereits einiges dazu erklärt und diskutiert. Mit einem Wort umschrieben: MISSY!




Tags: , , , , ,

Eintrag geschrieben: Samstag, 14. November 2015 um 17:00 Uhr unter Kultur. RSS 2.0. Weder Kommentare, noch Pings erlaubt.



Anzeige



Ein Kommentar

  1. Christoph sagt:

    Beats und Tanz wie immer beei Missy Elliott auf einem anderen Level – und es klingt so fresh als sei sie keinen Tag weg gewesen.