Haut rein Ladies! Die Blogschau!

von Anna
Dieser Text ist Teil 67 von 295 der Serie Die Blogschau

Es geht mal wieder rund in Feuilletons und feministischen Diskussionsrunden: Das Buch „Der Konflikt. Die Frau und Mutter“ von Elisabeth Badinter wird diskutiert. Unter anderem von Frau Stricktier und Antje Schrupp.

Passend dazu fragt thursas unsortierte fundstücke:„Bin ich herzlos, wenn ich klipp und klar Bedingungen stelle, unter denen Familie vielleicht für mich in Frage käme?“.

Frauen bloggen anders. Männer auch. Das Thema ist mal wieder aktuell und annalist hat eine kleine linksammlung zum Thema zusammen gestellt.

Der Väterblog weist auf das morgige ZDF Nachtstudio hin: „Die neuen Väter – Sind Männer die besseren Mütter?“

Aus der Reihe „starke Frauen“ bei Miss Tilly diesmal: Monika Mann

Queernews.at berichten über die „Künstliche Aufregung um transidente Lehrerin an Wiener HTL“.

Frauen und Alkohol zu Adenauers Zeiten. Is that yoga? hat in alten Ausgaben vom Spiegel geblättert und interessante Werbeanzeige gefunden. Teil eins, Teil zwei.

Luise F. Pusch kommentiert „Die Debatte im Sarrazin aus feministischer Sicht“.

Kein Blog, aber trotzdem spannend und wichtig:
Eine Umfrage über die Lebenssituation von lesbischen oder bisexuellen Frauen und Trans* in Deutschland, initiiert von LesMigraS. Die Studie dazu wird in einem Jahr veröffentlicht werden. Mitmachen könnt ihr hier.

Termine, Termine, Termine:

Am 9. September gibt es in Leipzig einen Diskussionsabend: „Das Geschlecht des Situationismus – transcending gender by abolishing the spectacle?“. Alles weitere bei outside the box.

Am 18. September ist Anti-Atom-Demo in Berlin und dort wird es einen Fauenblock geben. Alles weitere bei vom Honig nachzulesen.

Für eine bessere Vernetzung der (weiblichen) Websphäre listen wir jede Woche auf, was unsere deutschsprachigen Kolleginnen und Kollegen über die Woche so melden und tun. Wenn du selbst ein Blog zu Gender- und Feminismusthemen hast, sag unter post(at)maedchenmannschaft.net Bescheid.




Tags: , , , , , , , ,

Eintrag geschrieben: Samstag, 4. September 2010 um 18:52 Uhr unter Verlinkt. RSS 2.0. Weder Kommentare, noch Pings erlaubt.



Anzeige



Ein Kommentar

  1. […] die Schnauze, denn entscheidend in solchen Debatten ist ja doch, denen zuzuhören, die was zu sagen haben, statt selbst rumzuklappern.Das ist mir was wert: var flattr_wp_ver = '0.9.5'; var flattr_uid = […]