YANNIC HENDRICKS will anonym bleiben, LOL – kurz verlinkt

YANNIC HENDRICKS ist ein Name, den man sich merken sollte: Das wollte YANNIC HENDRICKS, der Ärzt*innen, die auf ihrer Webseite Informationen zu Schwangerschaftsabbrüchen zur Verfügung stellen, massenweise anzeigte, aber nicht und klagte deshalb gegen BuzzFeed, seinen Namen in der Berichterstattung nicht zu nennen. Nun hat das Landgericht Düsseldorf seine Klage zurückgewiesen, wie BuzzFeed berichtet. Ach übrigens:... weiterlesen →

Gedenken an die Pogromnacht 1938, Black Lives Matter Germany und Transidentität im Theater – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 395 von 395 der Serie Kurz notiert

Deutschsprachige Links In diesem Jahr, am 9. November, jährte sich der 80. Jahrestag der antisemitischen Pogrome in Deutschland. Es lohnt sich, natürlich nicht nur an diesem Tag, auf die rassistischen und antisemitischen Kontinuitäten deutscher Geschichte aufmerksam zu machen. Sehenswert dazu: Esther Bejarano sprach schon vor ein paar Jahren in Die Anstalt über alte und neue Nazis:... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑