Blick zurück für den Blick nach vorn – Frauen im Mittleren Osten

Dieser Text ist Teil 59 von 140 der Serie Die Feministische Bibliothek

Mit den Revolutionen in Tunesien und Ägypten vor knapp einem Jahr ist auch eine weitere Frage immer wieder aufgetaucht: Wie steht es um die Frauen in Nordafrika, bzw. dem Mittleren Osten? Das Buch “Women and the Family in the Middle East” beleuchtet historische Entwicklungen, von den zwanziger Jahren bis in die Achtziger. Betrachtet werden zehn... weiterlesen →

Mein Problem mit dem Gesichtsschleier

Es ist unser dritter Tag in Kairo, und wir sind zum ersten Mal bei Nachbarn zum Essen eingeladen. Mina steht am Küchentresen und macht Hamburger. Dabei trägt sie ein langes Kleid, eine Hochsteckfrisur und ist geschminkt. Ihre Freundin sitzt in Hose und engem T-Shirt lässig auf dem Küchenstuhl und streicht sich die kurzen Haare aus... weiterlesen →

Mit dem Taxi zur Revolution

Zu Beginn des libyschen Aufstands befanden sich Frauen in der ersten Reihe. Mittlerweile bestimmen die Männer das Bild in Bengasi. Doch auch Frauen kämpfen weiterhin gegen das Regime von Muammar al-Gaddafi. Wie feministisch ist die libysche Revolution? In der Mitte des Tahrir Square, des »Platzes der Befreiung«, in Bengasi versammeln sich Männer zum Gebet. Die... weiterlesen →

Syrische Bloggerin entführt

Blogs können schützen, gleichzeitig leben Blogger_innen gefährlich. Diese Ambi­valenz zeigt sich gerade in Syrien. Dort ist gestern Amina Arraf ver­schwunden, die das Blog A Gay Girl in Damascus betreibt. Sie hatte in der letzten Zeit von dem sich zuspitzenden Kampf berichtet - in­klu­sive der Auflistung an Sicher­heits­maß­nahmen, die sie in­zwischen vor dem Freitagsgebet in der... weiterlesen →

Die Liebe zur Gleichheit im neuen Tunesien

Franca M'hamdi lebt und studiert in Konstanz Literatur-Kunst-­Medien und Gender Studies. Ihre deutsch-tunesischen Eltern brachten sie 1973 in Radolfzell am Boden­see zur Welt, seit 1999 arbeitet sie als Flug­begleiterin. Sie mag Gerechtig­keits­diskurse, Fern­sehserien und Sonnen­baden am See­rheinstrand… Über ersteres schreibt sie seit 2011 auch auf ihrem Blog post_gedanken. Die Tunesier_innen gaben den Startschuss für die... weiterlesen →

Im nahen Osten: Kampf für Demokratie und Frauenrechte

In Ägypten wird noch protestiert, Tunesien hat schon viel erreicht – vorbei sind die Kämpfe in beiden Ländern noch lange nicht. So befürchten einige Frauen in Tunesien, mit der Demokratisierung könnten auch islamistische Gruppierungen ins politische Alltagsgeschäft zurückkehren. Für die angekündigten Wahlen fordern sie ein Kommittee, dass die Einhaltung der Frauenrechte überwacht und mehr weibliche... weiterlesen →

Auch in Ägypten protestieren die Frauen mit

Im Blog XX Factor auf Slate schrieb gerade Jenna Krajeski über die Teilnahme von Frauen an den ägyptischen Protesten. In einem Land, das seit Jahren mit sexueller Belästigung in unglaublichem Ausmaß kämpft, waren sie bisher wenig beteiligt. Statt mageren 10 Prozent Anteil unter den Protestierenden, liegt ihr Anteil diesmal aber doppelt so hoch, einige Schätzungen... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑