zu „Suffragettes – Taten statt Worte“

Dieser Text ist Teil 25 von 36 der Serie Die Feministische Videothek

Glücklicherweise kenne ich Menschen, die mit mir in “so einen Film” gehen. Feminist_innen. Menschenrechtler_innen. Gemochte. Wir treffen uns, die Taschen voller Süßigkeiten und neugierig auf den Film “Suffragettes – Taten statt Worte”. Am Nebentisch sitzen drei andere Menschen, vielleicht auch Feminist_innen. Menschenrechtler_innen. Einander mögende. Nur 20 bis 30 Jahre älter. Mit einem Weinglas vor sich.... weiterlesen →

Antisemitische Briefe, „Unterdrückte Mehrheit“ und Ausschlüsse – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 230 von 369 der Serie Kurz notiert

deutschsprachige Links Im Juli 2013 fand  in der Roten Flora in Hamburg der Kongress smash it all_smash sexism zum Themenkomplex Sexismus und sexualisierte Gewalt statt. Jetzt ist beim Feministischen Institut Hamburg ein Kongressbericht erschienen. "Christiane Taubira vertritt eine Politik, die Privilegien in Frage stellt.", schreibt Lena Müller bei der FAZ und zeigt auf mit welchen... weiterlesen →

Wer war… Shulamith Firestone?

Dieser Text ist Teil 33 von 51 der Serie Wer war eigentlich …

Als ich "The Dialectic of Sex" (von 1970, auf deutsch: "Frauen­befreiung und sexuelle Revolution") von Shulamith Firestone vor ein paar Jahren las, verstand ich nicht viel. Ich hatte damals weder Ahnung von Geschlechter­verhältnissen, noch von Reproduktions­technologien und kritzelte an den Rand einer Seite einfach nur große Fragezeichen. Die Kern­aussage des marxistisch inspirierten Textes, dass das Ziel... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑