Penis-Bilder und fromme Jugend – die Blogschau

Dieser Text ist Teil 6 von 295 der Serie Die Blogschau

Viel Rabbatz um das Penis-Bild letztens in der Zeit, kluge Gedanken dazu von: Les petits Plaisirs. Der Stand zur Aktion zum Aufreger „Antreibungsgegner_innen billiger zur Demo“: Alles zur Bahn-Petition nochmal hier und eine Petition an die Bahn. Eine sehr schöne Rezension zu Carolin Emckes „Wie wir begehren“ war letzte Woche auf Common Reader zu lesen. Sexarbeiter_innen... weiterlesen →

Körper(teile) und Kampagnen – die Blogschau

Dieser Text ist Teil 154 von 295 der Serie Die Blogschau

Warum sie sich in letzter Zeit so selten auf die Waage gestellt hat und das auch weiterhin so handhaben wird, erzählt Mademoiselle Nocturne. Trotz aller gelegentlichen Freude an sogenannter Trivialliteratur befindet Wort­wolke: Die bekannte Romanfigur Bridget Jones räkelt sich auf einem "Eisberg aus Homophobie, Sexismus, Rassismus und Rape Culture". Herzlich Willkommen in der Blogosphäre! Das... weiterlesen →

Was Frauen wollen

Männer als Experten für die weibliche Sexualität als solche heranzuziehen ist immer gut. Männer, z.B. Urologen, wissen ja anscheinend oft auch am besten, was Frauen sexuelle Befriedigung verschafft. Die Dimensionen des Penis ihres Partners  sind es demnach schonmal nicht. Überhaupt scheint eigentlich das ganze Profan-Körperliche eher unwichtig für Frauen zu sein, denn: "Frauen sind viel... weiterlesen →

Vulva verzweifelt gesucht

Kürzlich berichtete der Mädchenmannschaft eine Mutter, dass bei ihrer 8 10jährigen Tochter im BiologieSachunterricht gerade das Thema „männliche und weibliche Anatomie“ auf dem Plan stehe. Dabei würde allerdings auf den entsprechenden Lehrmaterialien die Klitoris komplett unterschlagen. Dass sowas in der Schule passiert, ist tatsächlich bemerkenswert - generell aber nicht wahnsinnig überraschend angesichts der Tatsache, dass... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑