„Es gab keine Reflexionen über Mutterschaft aus feministischer Perspektive“ – Fritzi und ich in Warschau, im Gespräch mit Sylwia Chutnik

Jochen König ist Autor, wohnt mit seiner vierjährigen Tochter Fritzi in Berlin, interessiert sich für die gesellschaftlichen Debatten rund um Feminismus, Familie und Geschlecht und hat ein Buch über sein Leben mit Fritzi geschrieben, das sich um diese Themen dreht. Im Zug ist es nur eine Stunde von Berlin bis zur deutsch-polnischen Grenze. Und trotzdem haben... weiterlesen →

Stillen verboten

Zwei Sicherheitsleute stehen in einem Einkaufszentrum vor einer Frau, die auf einer Bank sitzt und ein Baby stillt. Sie und das Baby befinden sich vor einem riesigen Werbeplakat mit einer in BH gekleideten Frau. Die Sicherheitsleute sagen zu ihr: "Stillen? Dies ist ein Einkaufszentrum. Wir können Frauen nicht erlauben, ihre Brüste so schamlos zur Schau... weiterlesen →

Verschwörungstheorien, Intersektionalität und Frauenkämpfe – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 163 von 395 der Serie Kurz notiert

Krude Verschwörungstheorien und „Abtreibung ist Mord“ hat der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdoğan von sich gegeben. Gegen seinen Vorschlag, die Frist für Abtreibungen zu halbieren, gingen Frauenrechtlerinnen auf die Straße, so DRadio Wissen. Außerdem gibt es eine Online-Petition gegen die Einschränkung von Abtreibungsrechten. Es gibt ein neues Portal rund um Intersektionalität mit vielen tollen Ressourcen:... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑