Offener Brief ans Frauenministerium übergeben

So sieht es also aus, wenn man das Internet ausdruckt. Insgesamt 24.176 Menschen hatten in den letzten drei Wochen den Offenen Brief an Familienministerin Kristina Schröder unterzeichnet – heute um 11 Uhr wurde er vor ihrem Ministerium übergeben. Schröder selbst hatte leider keine Zeit, um mit den Vertreter_innen der Aktion Nicht Meine Ministerin zu sprechen.... weiterlesen →

Wie geht’s weiter mit #nichtmeineministerin?

Kurz: wir werden das Internet ausdrucken. Nach knapp einer Woche geht die Zahl der Unterstützer_innen den 18.000 entgegen – dabei sind Abgeordnete aus Bundestag, Landtagen und dem Europaparlament, sowie zahlreiche Organisationen. Daher werden wir den Offenen Brief ausdrucken und versuchen, ihn Familien­ministerin Kristina Schröder zu übergeben. Bis dahin kann er unter nichtmeineministerin.de weiter­gezeichnet werden. Je... weiterlesen →

Gegner oder Gegnerinnen – was 5 Buchstaben ausmachen können

Über die Aktion „Nicht meine Ministerin“, deren Offenen Brief wir gestern hier veröffentlichten, schrieb sogleich noch Spiegel Online. Dem feministisch geübten Auge fiel dabei vor allem eines auf: das generische Maskulinum, immer wieder heißt es „die Gegner“. Dabei sind in der Erstunterzeichnungsliste neben 3 Organisationen 37 Frauen und 13 Männer aufgeführt. Mit ihrer Antwort auf... weiterlesen →

Offener Brief: Kristina Schröder? Nicht meine Ministerin!

Den folgenden Offenen Brief an Kristina Schröder hat die Mädchenmannschaft mitunterzeichnet – unter nichtmeineministerin.de könnt Ihr das ebenfalls tun. Mehr auch unter #nichtmeineministerin und facebook.com/nichtmeineministerin. Wir sind Menschen, die aus unterschiedlichen politischen Positionen sprechen, die mit Kindern leben oder ohne, die sich Karrieren wünschen, sie bereits machen oder auch nicht, die sich als Feministinnen und... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑