Samstagabendbeat: W:O:A-Special mit Feminismus im Pott

Es war die Liebe zu Metal, aber letzten Endes der Feminismus der mich in diesem Jahr nach Wacken trieb, but how? Dafür muss ich zurückspulen ins Jahr 2015: Damals lernte ich Lilli von Feminismus im Pott in Bochum auf einer Veranstaltung kennen, bei der wir beide auf dem Podium saßen. Was keine von uns damals wusste: Es... weiterlesen →

Wie viele Schlagzeugerinnen kennst du?

Als ich 14 Jahre alt war, stand ich das erste Mal auf einer Bühne. Vor Aufregung verknotete ich das ganze Konzert lang meine Hände ineinander; etwas, was ich heute noch tue, wenn ich nervös bin. Neben einem erwachsenen Band­leiter waren wir sechs junge Musikerinnen auf der Bühne, einige von uns lernten erst seit wenigen Monaten... weiterlesen →

Hallo, ich bin Eva, bitte nehmt Platz – Die Blogschau

Dieser Text ist Teil 223 von 295 der Serie Die Blogschau

Wenn wir barrierefrei lesen, an was denken wir? Ein wichtiger Text über Barrierefreiheit mit Barrieren. Besonders empfehlenswert auch für diejenigen, die Veranstaltungen organisieren, planen, durchführen. Wie viel Zeit bleibt in aktivistischen Kontexten für das Selbst und die Selbstfürsorge? Ist die Unterscheidung „Aktivismus oder Selbstfürsorge“ nicht auch schon ein Privileg? Wer kann, und aus welcher Position... weiterlesen →

Widerstand gegen Übergriffe, rape culture und Rassismus – die Blogschau

Dieser Text ist Teil 180 von 295 der Serie Die Blogschau

Merle Stöver schreibt einen einführenden und zugleich aufrüttelnden Text über rape culture. Außerdem hat Merle heute Geburtstag. Die Mädchenmannschaft sprüht Glitzer und wünscht alles Gute! Inbetween Illustrations hat ein neues Comic zu den alltäglichen Ver(w)irrungen einer zweigeschlechtlichen Welt veröffentlicht. Mindestens einmal im Jahr redet ein Teil der feministischen Blogosphäre über Sprache und Vermittlung feministischer Perspektiven.... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑