Queerfeminismus in der Russischen Revolution und Solidarität mit einer Gießener Ärztin – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 367 von 395 der Serie Kurz notiert

Solidarität mit der Ärztin Kristina Hänel, die nächsten Monat vor dem Amtsgericht Gießen stehen muss: Sie hat Interessierten auf ihrer Homepage einen Link mit Informationen zu Schwangerschaftsabbrüchen zur Verfügung gestellt. Diese neutrale Mitteilung interpretieren Abtreibungsgegner als "Werbung", was zur Folge hatte, dass nun Anklage (!) gegenHänel erhoben wurde. Bitte unterschreibt und teilt diese Petition oder kommt am 24. November um 10 Uhr zum Prozess nach Gießen.

Nominiert!

Die Nominierungen für den diesjährigen Grimme Online Award wurden jetzt bekannt gegeben. Darunter auch -  Tusch! - Kübra Gümüsay für ihr Blog ein fremdwörterbuch. Bei uns veröffentlicht Kübra regelmäßig ihre taz-Kolumne "Das Tuch", die ihr unter der Rubrik "Das Wort zum Freitag" lesen könnt. Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen ihr doll viel Glück für... weiterlesen →

Manifesten mit Kübra

Einen Hingeh-Tipp für die BerlinnerInnen gibt es heute: Die Buchpremiere zum MANIFEST DER VIELEN Das Manifest der Vielen ist Gegengift und Pflichtlektüre: Um sich nicht abzuschaffen, muss Deutschland sich neu erfinden. Dreißig profilierte Autorinnen und Autoren schreiben über ihr Leben in Deutschland, über Heimat und Identität, über ihr Muslim- oder Nicht Muslim-Sein anlässlich der Sarrazin-Debatte.... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑