Knutschpogo! Verliebt bis in die Haarspitzen

Dieser Text ist Teil 138 von 140 der Serie Die Feministische Bibliothek

Ostdeutschland, kurz nach der Wende. In einer thüringischen Kleinstadt treffen sich auf dem Marktplatz Nazis und Punker. Die Läden sind seit wenigen Jahren gut gefüllt, die Geldbörsen weniger. Das ist das Setting von Katrin Franks aktuellem Coming of Age Roman "Knutschpogo – verliebt bis in die Haarspitzen", der kürzlich im Ylva Verlag erschienen ist und... weiterlesen →

Servicewüste Feminismus Ep. 2: Aktion gegen Vergewaltiger, mit Rechten reden, Fa(t)shionista sein

Servicewüste Feminismus? Einmal im Monat - quasi auf dem Silbertablett präsentiert - sprechen Mädchenmannschafts-Redakteur_innen über aktuelle Themen, Ideen für feministische Interventionen und Dinge, die wir gerade super finden. Ihr könnt den RSS-Feed oder direkt bei iTunes den Podcast abonnieren. In der zweiten Folge diskutieren Magda und Charlott, welche Interventionen gegen Täter_innen sexualisierter Gewalt sinnvoll sind... weiterlesen →

Sichere Herkunftsstaaten, rechte Bewegungen und eine Empowerment-Konferenz in Hannover – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 331 von 395 der Serie Kurz notiert

Deutschsprachige Links weird. interviewt die Autorin Katrin Frank zu ihrem Debutroman „Dienstag: Homobar“, lesbischen Szenen in Mittelhessen und Berlin sowie dem bereits angefangenen Nachfolgeroman. "Die wichtigste Frau der Türkei" titelt die taz: Figen Yüksekdağ ist Kovorsitzende der türkischen prokurdischen Oppositionspartei HDP – und eine der vielen Personen, die in der Türkei verhaftet wurde. Die Beratungsstelle Frauennotruf... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑