Polizei zum G20-Treffen, vermeintliche Sprechverbote und antisemtische Werbung – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 354 von 395 der Serie Kurz notiert

Deutschsprachige Links In Hamburg anlässlich der Proteste gegen das G20-Treffen setzte sich die Polizei in den letzten Tagen einfach mal über Gerichtsentscheidungen hinweg und zweifelt die Legitmität von Anwält_innen an, die Mitglieder in linken Anwaltsorganisationen sind. Auf verqueert gibt es eine ausführliche Kritik an der aktuellen Ausgabe der EMMA, die sich schwerpunktmäßig mit der Anthologie... weiterlesen →

Romnja Power Month, Psychatriekritik und Transfeindlichkeit – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 343 von 395 der Serie Kurz notiert

deutschsprachige Links Der Romnja* Power Month findet vom 8. März bis zum 8. April 2017 statt. Im diesjährigen Programm heißt es: "Der Romnja* Power Month ist unsere feministische Intervention gegen die gesamtgesellschaftlich entweder fehlenden oder sehr homogenen und rassistischen Bilder über Rom*nja." Neu und lesenswert: In diesem Monat erscheint "Feministische Psychiatriekritik" von Peet Thesing im Unrast... weiterlesen →

Esther Bejerano, Stella Young, Tayo Onutor – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 266 von 395 der Serie Kurz notiert

Deutschsprachige Links Die 89jährige Esther Bejerano hat den Holocaust überlebt. Heute tritt sie lesend und singend gegen Rassismus auf. Konsti Knappe braucht eine Rampe, damit sein Rollstuhl ins Auto geschoben werden kann. Dafür könnt ihr spenden. Die Heinrich Böll Stiftung hat ein neues Dossier veröffentlicht: Perspektiven und Analysen von Sinti und Roma in Deutschland. In diesem gibt... weiterlesen →

Nervige Gleichberechtigung, gläserne Decken, geschlechtsneutrale Menstruationskalender – kurz notiert

Dieser Text ist Teil 214 von 395 der Serie Kurz notiert

Beiträge auf Deutsch Die Süddeutsche Zeitung berichtet über eine "Studie: Jeden vierten Mann nervt Gleichberechtigung". Eine repräsentative Umfrage bei mir hingegen hat ergeben: Mich nervt jeder vierte Mann (konservative Schätzung). Außerdem vermeldet die Süddeutsche: "Uni Potsdam führt weibliche Sammelbegriffe ein". Die Begründung für diese Neuerung ist allerdings ziemlich mies. Bei arte Yourope gab es kürzlich... weiterlesen →

Steinzeitmenschen sind auch nicht mehr, was sie mal waren – Kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 191 von 395 der Serie Kurz notiert

"Steinzeitmenschen" - deren (angebliches) Verhalten muss ja gern her halten für heutige Geschlechterklischees. Julia Voss  geht in der FAZ gegen diese anti-emanzipatorischen Argumente vor und erzählt von aktuellen Forschungen. Der Guardian berichtet davon, wie und warum Frauen in Ägypten gegen den aktuellen Verfassungsvorschlag auf die Straße gehen. (Englisch) Das neue an.schläge-Magazin mit dem Titelthema "Games... weiterlesen →

Die Sehnsucht einer Unnahbaren

Lamees klappt ihren iPad auf und tippt ein bisschen herum. Ihre langen Fingernägel klackern. Das Make-up sitzt perfekt, das Tuch ist festlich um den Kopf ge­schwun­gen. Sie geht stolz und gerade, hat ein freundliches, aber bestimmtes, ein herzliches und gleichzeitig distanziertes Auftreten. Sobald wir den Konferenzsaal verlassen, setzt sie ihre große Sonnenbrille auf. Unnahbar. Wir... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑