Dickes_Fettes Empowerment, Nice-Guy-Seximus und Asylpolitik – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 269 von 395 der Serie Kurz notiert

Deutschsprachige Links Magda spricht im Interview mit Raum für Notizen (ALEX Berlin) über Dickenfeindlichkeit, Queer_Feminismus und das Musikmachen. "Wenn rechtspopulistische Kreise gewinnen: Zu den Debatten um Sexualpädagogik und Antidiskriminierung" schreibt Heinz-Jürgen Voß auf Das Ende des Sex. kritisch-lesen.de hat ein Interview mit der Wissenschaftlerin und Aktivistin Silvia Federici übersetzt und veröffentlicht. Es geht um Care-Arbeit... weiterlesen →

Codebabes, Fußballtrainerinnen und tolle Aktivist_innen – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 242 von 395 der Serie Kurz notiert

deutschsprachige Links Die Initiative #untragbar wendet sich gegen die menschenverachtenden und nicht selten tödlichen Zustände in der globalen Textilindustrie. Ein Interview mit Renate Lasker-Harpprecht, die zwei Jahre in den Vernichtungslagern Auschwitz und Bergen-Belsen überlebte, hat Die Zeit geführt. Über Menschenrechtsverbrechen an Intersex-Kindern in der Schweiz berichtet zwischengeschlecht.info. Vor einem Jahr begann der NSU-Prozess vor dem... weiterlesen →

Ein feministischer Spielplatz – Interview mit dem Künstler_innenkollektiv COVEN Berlin

Ein Gespräch mit den Macher_innen des Künstler_innen-Kollektivs COVEN Berlin über ihre letzte Ausstellung und ihre allgemeinen Ansätze, sowie welche Möglichkeiten Kunst bietet. Ihr habt euch als Kollektiv im letzten Jahr zusammengefunden. Wie seid ihr auf die Idee gekommen? Wie haben die einzelnen Personen dazu gefunden? Und warum findet ihr es wichtig als Kollektiv zu arbeiten?... weiterlesen →

Historische Drag Kings, safere Sextipps, eindimensionale Medienschablonen – die Blogschau

Dieser Text ist Teil 243 von 295 der Serie Die Blogschau

Wichtige Geschichte(n): Das ButchBlog über "historische Drag Kings in den USA". Was an der verharmlosenden Berichterstattung über die Hebammenkrise falsch und problematisch ist, fasst Anja bei Von guten Eltern zusammen. Dazu auch noch passend: Auf der Seite selbstgeboren.de werden Geburtsberichte von Personen gesucht, die eine “kraftvolle und selbstbestimmte Geburt erlebt haben” haben. Nicole analysiert auf... weiterlesen →

„Es gab keine Reflexionen über Mutterschaft aus feministischer Perspektive“ – Fritzi und ich in Warschau, im Gespräch mit Sylwia Chutnik

Jochen König ist Autor, wohnt mit seiner vierjährigen Tochter Fritzi in Berlin, interessiert sich für die gesellschaftlichen Debatten rund um Feminismus, Familie und Geschlecht und hat ein Buch über sein Leben mit Fritzi geschrieben, das sich um diese Themen dreht. Im Zug ist es nur eine Stunde von Berlin bis zur deutsch-polnischen Grenze. Und trotzdem haben... weiterlesen →

Männerkunst,Transgender Treff, Fat Fashion – die Blogschau

Dieser Text ist Teil 224 von 295 der Serie Die Blogschau

Wenn Pop-Art-Sexist Mel Ramos und Nazi-Kunstgröße Richard Müller, ergänzt durch Werke von Wolfgang Joop,  eine gemeinsame Ausstellung im Leipziger Museum der bildenden Künste bestreiten, "wird nicht mal ver­sucht, zu ver­schlei­ern, dass es sich um eine Aus­stel­lung von Män­nern für Män­ner han­delt", so die outside the Box. Einen Bericht von Michaela Werner über den  letzten Transgender... weiterlesen →

Lesbische Geschichte sichtbar machen: „Wir wollten diese Gesellschaft provozieren“

Die LESgenden Doku-Reihe erzählt filmisch die Geschichten von Lesben und kreiert somit ein Zeitzeugnis, in dem die Protagonistinnen selbst zu Wort kommen. In kurzen Filmporträts erzählen die Aktivistinnen über ihr Leben, ihre Politik und ihre Projekte. Manche sahen sich als Teil der Frauenbewegung, einige verorteten sich in der Lesbenszene, die den Heterosexismus der Frauenbewegung kritisierte, andere... weiterlesen →

Male Tears, Rassismus und Vernetzung – die Blogschau

Dieser Text ist Teil 221 von 295 der Serie Die Blogschau

Zum Herbsteinbruch eine lauwarme Suppe gefällig? Heng hat da auf ihrem Blog Tea-riffic eine ganz besondere für euch aufbereitet; sie besteht ausschließlich aus den Tränen von Schmerzensmännern. Satt werden trotzdem alle, denn ein junger Typ, der eine Frau* auf der Straße angegraben und von ihre eine falsche Nummer kassiert hat, vergießt gleich eimerweise Male Tears... weiterlesen →

Internationale Perspektiven und Musik – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 207 von 395 der Serie Kurz notiert

In den vergangenen Tagen haben sich allerhand spannende Linktipps angesammelt - daher gibt es diese Woche "Kurz verlinkt" gleich zweimal. Hier Teil 1. Die Musikerin Almut Klotz, u.a. Mitberünderin der legendären Lassie Singers, ist gestorben. Im Missy Magazine gibt es einen Nachruf. Die Initiatorin des Hashtags #SolidarityIsForWhiteWomen, Mikki Kendall, erklärt im Guardian nochmal, warum die... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑