Die Sache mit dem Humor

Wenn schon nicht stark, dann wenigstens lustig – Humor gehört laut gängiger Überzeugung zu den Eigenschaften, mit denen Männer um Frauen werben. Fiese Schattenseite und eine Erklärung, warum es so wenig weibliche Comedians gibt: Frauen seien einfach weniger lustig. Doch so einfach ist das nicht, sagt nun Laura Mickes der University of California, San Diego.... weiterlesen →

Warum ich gern die dicke Anna wär

Auch ich wurde in der Schule mit schlecht geschriebenen Jugendbüchern über Mobbing gequält - von Erwachsenen, die uns Jugendliche voll gut verstanden. Eines der Mobbingbücher handelte von Anna, einem fülligeren Mädchen, das von seinen Mitschülern geärgert wird. Irgendwann passiert ganz viel Drama. Am Ende wird Anna selbstbewusst. Happy End. Langweilig. Eine Szene aber blieb mir... weiterlesen →

Viereinhalb Minuten Feminismus mit Gloria Steinem

Die wunderbare Feministin und Journalistin Gloria Steinem zu Gast bei Komiker Stephen Colbert ("femin-ish feminist"): Sie sprechen über Sexismus in der Arbeitswelt, das Sexleben feministischer Väter und den Erfolg konservativer Frauen in der amerikanischen Politik. Und all dies in viereinhalb Minuten, die ihr nicht verpassen solltet. The Colbert Report Mon - Thurs 11:30pm / 10:30c Gloria Steinem www.colbertnation.com... weiterlesen →

Kurz informiert

Dieser Text ist Teil 88 von 395 der Serie Kurz notiert

Forehead Tittaes w/ Marion Cotillard from Marion Cotillard Mehr Frauen mit Humor an die Mikrofone! Aber bitte nicht mit platten, rassistischen Äußerungen. Juanita W. Goggins, US-amerikanische Aktivistin der Bürgerrechtsbewegung, die 1974 als erste Afroamerikanerin in das Repräsentatenhaus von South Carolina gewählt wurde, erfror laut der New York Times am 20. Februar in ihrem Haus. Zwar... weiterlesen →

Witzischkeit kennt (keine) Grenzen

Der mädchenblog verlinkte gerade einen Artikel über die Situation der Komikerinnen in Österreich. In Deutschland wird die Situation ähnlich sein - obwohl es durchaus viele Texterinnen gibt, sind diejenigen, die auftreten, männlich. Die Führungsetagen sind weiterhin von Männern besetzt, die auch nur Männer empfehlen, bis hin zum konkreten Limitieren der Teilnehmerinnenanzahl. Und entgegen dem Klischee... weiterlesen →

Die teuerste Binde der Welt?

Falls es tatsächlich jemand noch nicht mitbekommen hat: Apple hat tatsächlich einen Tablet-Mac herausgebracht. Und statt dem leicht unglücklichen iSlate den ebenfalls leicht unglücklichen Namen iPad gewählt, wohl in Anlehnung an den iPod. Ein Pad bezeichnet im Englischen neben vielen Dingen aber auch eine Monatsbinde (und bei manchen anscheinend auch Tampon). Seitdem nehmen die Witze... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑