Festgenommene Feministin in Uganda, Verfolgung in Tschetschenien und eine Einführung in Klassismus – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 346 von 380 der Serie Kurz notiert

Deutschsprachige Links Die ugandische Feministin, Aktivistin und Wissenschaftlerin Stella Nyanzi, die sich unter anderem dafür einsetzt, Mädchen Zugang zu Binden zu ermöglichen und damit auch den Besuch der Schule, wurde vor einigen Tagen verhaftet - sie habe die Präsidentenfamilie beleidigt. Die taz berichtet. Am 8. April war der Internationale Tag der Rom*nja. Für das Missy... weiterlesen →

Rosa Ballons – Feminismus ins Parlament?

Frederik bloggt auf  Techno Candy und twittert auch. Kürzlich crossposteten wir hier seinen Text über Die Kulturhete. Tusch und Trommelwirbel:  Frederik wird hier nun häufiger etwas veröffentlichen! Am Sonntag wurde in Schweden die Abgeordneten des Riksdag gewählt, außerdem die Regierungen der Länder und Kommunen. Die feministische Partei F! (Feministiskt Initiativ) schaffte die benötigten 4% nicht,... weiterlesen →

Europawahl – Eine kleine Medienschau

Ab morgen bis zum 25. Mai können Staatsbürger_innen der EU-Staaten das Europäische Parlament wählen. Insgesamt werden 751 Europa-Abgeordnete entsandt, die dann für die nächsten fünf Jahre im Parlament sitzen. Es ist die erste Europwahl nach dem Inkrafttreten des Vertrages von Lissabon. In diesem wurde maßgeblich festgelegt, dass das Europäische Parlament mehr Einfluss innerhalb der EU... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑