Zehn Jahre Mädchenmannschaft: (m)ein persönlicher Rückblick

Ein schönes, unmögliches Ziel hatte ich mir da gesetzt: "Ich schreibe einen Eintrag über die wichtigsten Aktionen und Proteste, die die Mädchenmannschaft in den letzten zehn Jahren begleitet hat!" Das hatte ich meinen Blogkolleginnen verkündet und dachte, dass es vollkommen ausreiche, eine Woche vor geplanter Veröffentlichung des Beitrags alle Infos zusammenzusuchen. Ich brühte mir also... weiterlesen →

Rassismus, Scheindebatten und Neujahrsvorsätze – Die Blogschau

Dieser Text ist Teil 270 von 295 der Serie Die Blogschau

"Fremde klopfen mir anerkennend auf die Schulter allein deswegen, weil ich existiere." Die verstorbene Aktivistin Stella Young bezeichnete dies als "inspirational porn", wenn eine Gruppe von Menschen, nämlich Menschen mit Behinderung behinderte Menschen, als Objekt der Inspiration dargestellt würden. "Tweet, tweet, tweet, wir haben uns alle lieb":  In diesem Artikel widmet sich Emine dem australischen... weiterlesen →

Unsägliche Wahrheiten

Dieser Text ist Teil 85 von 140 der Serie Die Feministische Bibliothek

Heng ist freie Autorin, bloggt auf Tea-Riffic und twittert unter @sassyheng. Und wird künftig öfter für uns schreiben! Juchhu! Zuletzt erschien hier ein Crosspost ihres Beitrags zu #schauhin. Weg von den Alphamädchen, hin zu den Unsichtbargemachten: Die britische Journalistin und Autorin Laurie Penny distanziert sich in ihrem neuen Buch „Unspeakable Things“ von ausgelutschten Feminismus-Diskursen, die... weiterlesen →

Essen, Fußball, Horrortussis – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 247 von 395 der Serie Kurz notiert

Deutschsprachige Links "Die behindert und verrückt feiern Pride Parade Berlin ist nicht parteien- oder institutionsgebunden. Wir benötigen daher Unterstützung finanzieller Art, um die Parade und die begleitende Kampagne durchzuführen." - so der Aufruf der Organisierenden. Die politischen Dimensionen des Essens werden derzeit an der Uni Erfurt im Projekt „Das Essende Subjekt“ erforscht. Radio F.R.E.I. hat... weiterlesen →

Lego-Wissenschaftlerinnen und Feminismusdebatten – die Blogschau

Dieser Text ist Teil 252 von 295 der Serie Die Blogschau

Es wird bald ein Lego-Set mit Wissenschaftlerinnen geben. Charlott hat über die angekündigte Reihe geschrieben. Helga hat nochmal Meredith Haafs Text über verfehlte Feminismusdebatten ergänzt. Denkwerkstatt stellt eine Arbeit vor, die sich mit Care-Migrantinnen aus der Slowakei, die in Österreich in der 24-Stunden-Pflege tätig sind, beschäftigt. Hannah hat anlässlich des internationalen Tags gegen Kinderarbeit einen... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑