Polizeigewalt gegen Geflüchtete, Martin Luther King Day und barrierearme Räume- kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 227 von 395 der Serie Kurz notiert

deutschsprachige Beiträge Napuli Paul Langa ist eine der Verhandlungsführer_innen der Geflüchteten am Oranienplatz. In einem Interview mit neues deutschland spricht sie über ihre Verhaftung und erfahrene Polizeigewalt auf dem Weg zu einer Verhandlung am Freitag. [Inhaltswarnung: ausführliche Beschreibung von Gewalt] Im Interview mit dieStandard erläutert die Philosophin Rahel Jaeggi, warum die Art, wie Menschen ihr... weiterlesen →

Fünfzehn Minuten Anti-Sexismus präsentiert durch die australische Premierministerin

Diese Woche ist ein Video durch die Internetwelt geschwappt: Die australische Premierministerin Julia Gillard hält dem Oppositionsführer Tony Abbot einen 15-minütigen Vortrag über Sexismus, Misogynie und seine perfiden Doppelstandards. Das ist ziemlich großartig, weil mit viel Verve vorgetragen und wir viel zu selten eine Frau (oder auch andere Person) in so einer Position sehen, die... weiterlesen →

Norwegen, Hollaback und Funfeminismus – kurz notiert

Dieser Text ist Teil 125 von 395 der Serie Kurz notiert

Hege Dalen und Toril Hansen haben beim Attentat auf Utøya 40 Jugendliche gerettet. Komischerweise wird kaum über sie berichtet, denn als lesbisches Paar passen sie nicht ins übliche Heldenschema. Mehr Gedanken dazu beim Guardian und ein Portät der beiden gibt's auf queer.de (Anmerkung: Für Hansens Vornamen finden sich zwei Schreibweisen, Toril und Torill. Wer weiß,... weiterlesen →

Überraschung! Doppelstandards bei Nacktfotos.

Wie oft haben wir das schon gehört? „ So eine Schlampe, dass sie nackte Bilder von sich machen liess“, wenn irgendein Teenager Nacktfotos seiner Ex veröffentlicht hat. Vor fast genau einem Jahr beging eine 13-Jährige wegen der folgenden Belästigung Selbstmord, sie war nicht die erste. Damals gab es jede Menge Tips für Eltern, wie sie... weiterlesen →

Bleibt alles anders

Die Freude Norries währte nur kurz. Nachdem die Meldung über das Zertifikat des „unspezifizierten Geschlechts” die Runde gemacht hatte, ordnete der zuständige Generalstaatsanwalt John Hatzistergos eine Untersuchung an. Der Spiegel schrieb von der doch etwas verworrenen Begründung: Nun erklärte das Standesamt das ausgestellte Dokument jedoch wieder für ungültig. Nach einer neuen Rechtsauskunft könne das Papier... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑