Gutmenschen, behinderte Mütter und nicht befragte NSU-Zeugen – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 308 von 380 der Serie Kurz notiert

deutschsprachige Links "#ausnahmslos - ein neuer Aufschrei nach Köln", berichtet die Süddeutsche Zeitung und interviewt dazu Kübra Gümüşay. "Gutmensch" ist das Unwort des Jahres 2015, "weil es das Engagement für "Geflüchtete" diffamiert," so tagesschau.de. Ebenso gibt es dort einen Artikel über die Bildung rassistischer, sexistischer "Bürgerwehren" durch (extrem) rechte Männer nach den sexualisierten Gewaltübergriffen in... weiterlesen →

Möglichkeiten und Grenzen aktivistischer, emanzipatorischer Arbeit – Fragen zu #ausnahmslos

Gestern startete mit ausnahmslos.org eine Initiative, die gegen sexualisierte Gewalt und Rassismus eintritt. Das Statement, das ihr auch unterzeichnen könnt über dieses Online-Formular, wird derzeit auch mit dem Hashtag ‪#‎ausnahmslos‬ in den sozialen Netzwerken verbreitet. Personen, deren Arbeit ich sehr schätze und die ich für sehr fähig halte, haben bei der Vorbereitung und Formulierung dieser Kampagne viel Kraft... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑