Frauen im Sport, der Superfeminist des Jahres und Körperwahrnehmungen – die Blogschau

Dieser Text ist Teil 1 von 295 der Serie Die Blogschau

Anlässlich des 200. Geburtstages von Ada Lovelace gibt es momentan eine Sonderausstellung im Paderborner Heinz Nixdorf Museums-Forum. Die femgeeks berichten: "Die Ausstellung ist nicht nur sehr interessant und gut gemacht, sondern sie ist auch bitter nötig, wenn man sich den Rest des dortigen Computermuseums anschaut: Zwei riesige Etagen mit Exponaten und Biografien, die männliche Geschichte(n)... weiterlesen →

Equal Pay Day, Superfeministen und Unterstützung bei Panikattacken – Die Blogschau

Dieser Text ist Teil 294 von 295 der Serie Die Blogschau

Heute ist Equal Pay Day. Da Frauen durchschnittlich rund 21 Prozent weniger verdienen als Männer, könnte eine auch annehmen, dass sie die 79 Tage im Jahr "umsonst" arbeiten. Der 19. März symbolisiert somit dieses Jahr den Verdienstausfall. Auf der Webseite zum Equal Pay Day findet ihr Informationen und eine Aktionslandkarte. Texte rund um das Gender... weiterlesen →

Goodbye Gender, Frauen in der Computergeschichte, Hot Girls – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 292 von 369 der Serie Kurz notiert

Deutschsprachige Beiträge Tanja Parr schrieb in diestandard eine Buchrezension zum "Goodbye Gender" von Ivan E. Coyote und Rae Spoon. Seit letzter Woche ist im Paderborner Heinz Nixdorf MuseumsForum die große Sonderausstellung „Am Anfang war Ada. Frauen in der Computergeschichte" geöffnet. Sie zeigt auf 700 Quadratmetern nicht nur Leben und Leistung der ersten Programmiererin der Geschichte... weiterlesen →

Programmier-Lern-Euphorie – und wie emanzipatorisch ist das jetzt?

Kathrin bloggt gelegentlich unter buildingsnbridges, wo auch der folgende Beitrag kürzlich erschienen ist - den sie uns erfreulicherweise als Crosspost angeboten hat. Programmieren war ja mal ein frauen*dominierter Job, bevor es ein männer*dominierter Job wurde. Als erste Person, die Programme schrieb, ist Ada Lovelace in die Geschichte eingegangen. Damals, im 19. Jahrhundert, konnten Rechen-Maschinen noch... weiterlesen →

Happy Ada Lovelace Day!

Happy was?! Ada Lovelace war eine britische Mathematikerin und wird als eine der ersten Programierer_innen der Welt angesehen. Einmal im Jahr soll der nach ihr benannte Tag dazu genutzt werden um auf interessante Frauen aus den Bereichen Mathe, Informatik, Naturwissenschaft, und Technik hinzuweisen, diese vorzustellen und deren Wirken in den Mittelpunkt zu rücken. Auf der... weiterlesen →

Ein kleiner Rückblick auf den Ada Lovelace Day

Letzte Woche fand am 16.Oktober der "Ada Lovelace Day". Dieser Tag soll dazu genutzt werden tolle Frauen aus den Bereichen Mathe, Informatik, Naturwissenschaft, und Technik vorzustellen. Für den englischsprachigen Raum läuft vieles rund um den Tag auf der Webseite Finding Ada zusammen. Dort gibt es unter anderem eine Karte auf der diesjährige Beiträge vermerkt sind.... weiterlesen →

Wer war… Ada Lovelace?

Dieser Text ist Teil 11 von 51 der Serie Wer war eigentlich …

Heute ist der zweite Ada Lovelace Tag, an dem die herausragenden Leistungen von Frauen aus Technologie und Wissenschaft gefeiert und geehrt werden sollen. Dieser Tag wurde nach der ersten Programmiererin in der Geschichte, Ada King, Countess of Lovelace, benannt, die ebenfalls als Namensgeberin der Programmiersprache "Ada" gilt. Die 1815 in Middlesex (heute London) geborene und mit... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑