BH-Kauf, Schamlippen, Elton John und Wal Mart – die Blogschau vom 8. Mai

von Anna

janasworld stellt fest, dass die deutschen Fotoblogs klar männerdominiert sind. Deswegen sucht sie „100 deutsche Fotografinnen-Blogs“.

ryuu.de versucht Unterwäsche zu kaufen und konstatiert: „Spaß am Shopping habe ich bei Technik und Büchern und Bastelkram, aber nicht bei Klamotten“.

alt text

Rosa Bärte! Für Mädchen!

Frau mit Bart hat bei amazon schicke rosa Bärte zum Ankleben gefunden. Girly!

Mein persönlicher Trommelwirbel der Woche geht an Anke Gröner für den Text „Free your mind (and your fat ass will follow)“! Dieser erschien passenderweise am Anti-Diät-Tag, über den es mehr bei diestandard.at zu lesen gibt.

Eben noch beim GenderCamp, jetzt schon im genderissimi: Die Präsentation „Die Wege zum Queer-/Feminismus sind unergründlich“. Denn ja, manchmal ist es schon lustig, mit welchen Suchbegriffen die Menschen bei uns und anderen landen (und manchmal auch erschreckend).

Schon gewusst? Ein Patient muss seine Schamlippenkorrektur selber bezahlen! (gefunden bei Luise F. Pusch)

Bei MissTilly wird über „Wal Mart“ Mitarbeiterinnen berichtet, die ihren Arbeitgeber wegen der ungleichen Entlohnung von Männern und Frauen verklagt haben.

Im Väterblog kann man Auszüge aus einem Interview mit dem Hamburger Justizsenator Till Steffen, Mitautor des grünen Männermanifestes lesen.

queernews.at berichtet über das eventuelle Auftrittsverbot für Elton John in Ägypten.

Und jetzt noch schnell die Kalender gezückt und Termine notiert:

Wer Lust hat, ein Ladyfest in Münster zu organisieren, kann am 10. Mai um 19 Uhr im AStA-Häuschen (Schloßplatz 1) vorbei schauen.

Ab morgen läuft bis Juni in der VHS Bielefeld die Ausstellung “Lagerbordelle. Sex-Zwangsarbeit in NS-Konzentrationslagern”.

Am 30. Mai beginnen in Hannover die „Geschlechterkritischen Tage“. Mehr zu den Auftaktveranstaltungen und links zum kompletten Programm bei „Das Ende des Sex“.

Für eine bessere Vernetzung der (weiblichen) Websphäre listen wir jede Woche auf, was unsere deutschsprachigen Kolleginnen und Kollegen über die Woche so melden und tun. Wenn du selbst ein Blog zu Gender- und Feminismusthemen hast, sag unter post(at)maedchenmannschaft.net Bescheid.




Tags: , , , ,

Eintrag geschrieben: Samstag, 8. Mai 2010 um 19:32 Uhr unter Verlinkt. RSS 2.0. Weder Kommentare, noch Pings erlaubt.



Anzeige



Ein Kommentar

  1. alice hive sagt:

    Das Rosa der rosa Bärte geht doch im Gesicht total unter. Wenn, dann schon Bärte, die man sieht. Und natürlich dazu passende Kinnbärte!