Weihnachtswünsche und Linux – die Neujahrsblogschau

von Anna
Dieser Text ist Teil 70 von 295 der Serie Die Blogschau
kleines Mädchen mit Kopftuch

Bekenntnisse: Auch engl@absurdum war einst ein Kopftuchmädchen

Das neue Jahr startet mit Lesestoff! Und da die Blogschau wegen Weihnachten pausiert hat, geht der Blick heute etwas länger zurück als die üblichen sieben Tage:

Die Zahlenzauberin hat einen sehr schönen Weihnachtswunschzettel verfasst.

Adrian Lang schreibt kluges über Sprache und Geschlecht (nicht das erste Mal übrigens).

jawl schreibt über’s Feminist-Sein, seine Zivizeit in einem Jugendtreff und darüber, wie es war, von Saja porträtiert zu werden.

Bei Girls Can Blog gibt’s die Girls Can Blog Charts 2010.

Karnele macht auf sexistischen Qualitätsjournalismus aufmerksam.

Zweimal was zum Anhören:
Über die AG Queer Studies gibt es einen Beitrag von Silke Meyer zu Doing Difference unter Linux” und bei previously.us lernen wir im „Christmas & Stressmas Special“ etwas zum „richtige Umgang mit Weihnachten“. Und, habt ihr alles richtig gemacht?

Comicstrip zu Wikileaks und Assange

So einfach geht das! Gefunden bei Kreativ Pausieren.

Am Ende noch ein Terminhinweis:
Am 12. Januar findet im Roten Rathaus Berlin die Fachtagung „Sexuelle Selbstbestimmung – Realität oder Utopie? Das Recht auf reproduktive Gesundheit nach 20 Jahren Wiedervereinigung“ statt. Hier geht’s zur Einladung (PDF).

Für eine bessere Vernetzung der (weiblichen) Websphäre listen wir jede Woche auf, was unsere deutschsprachigen Kolleginnen und Kollegen über die Woche so melden und tun. Wenn du selbst ein Blog zu Gender- und Feminismusthemen hast, sag unter post(at)maedchenmannschaft.net Bescheid.




Tags: , , , , ,

Eintrag geschrieben: Samstag, 1. Januar 2011 um 20:03 Uhr unter Verlinkt. RSS 2.0. Weder Kommentare, noch Pings erlaubt.



Anzeige



Nicht kommentierbar.