Männerfußball, Welfare Queens und Islamfeindlichkeit – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 4 von 395 der Serie Kurz notiert

deutschsprachige Links In Dresden soll eine Installation der Künstlerin Nezaket Ekici an die Ermordung von Marwa El-Sherbini erinnern. Nachdem sie mit islamfeindlichen Sprüchen beschmiert wurde, baute die Feuerwehr sie erstmal ganz schnell ab: "Nun löscht die Feuerwehr für gewöhnlich Brände. Hier wohl sollte sie ein schlechtes Gewissen auslöschen. Oder Scham." Der Freitag berichtet über den... weiterlesen →

Wer war… Sophie Scholl?

Dieser Text ist Teil 8 von 52 der Serie Wer war eigentlich …

Sophie Scholl wurde am 9. Mai 1921 geboren und am 22. Februar 1943 ermordet. Sie kämpfte im Zweiten Weltkrieg als Teil der Widerstandsgruppe "Weiße Rose" gegen den Nationalsozialismus. Aufgewachsen mit vier Geschwistern trat die künstlerisch begabte Sophie mit zwölf Jahren anfangs noch euphorisch dem "Bund deutscher Mädel" bei. Bald wendete sie sich jedoch von der Hitlerjugend ab, u.a.... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑