Bristol Palin über Teenagerschwangerschaften

Bristol Palin, Tochter von Sarah Palin, Ex-US-Vizepräsidentschaftskandidatin der Republikanischen Partei, wurde Ende 2008 mit knapp 18 Jahren Mutter eines Sohnes und ist seit dessen Geburt in der US-amerikanischen Abstinenzbewegung aktiv. Sex vor der Ehe? Kommt für Bristol nicht (mehr) in Frage. Im Mai 2009 ließ sich Bristol dann für die Candie’s Foundation verpflichten, eine gemeinnützige Organisation, die sich... weiterlesen →

„Abstinence only“ → schwanger mit 17

Die Süddeutsche Zeitung liefert heute noch mal ein paar Zahlen und Fakten zu amerikanischen Familien- und Teenagerdramen à la Palin: "Abstinence only", absolute Enthaltsamkeit, dazu sollen die Schulen anhalten. Wie der eigene Körper funktioniert, wie er sich in der Pubertät verändert, wie Jugendliche sicheren Geschlechtsverkehr haben können - all das lernen die meisten amerikanischen Teenager... weiterlesen →

„It’s not a choice – it’s a child“

In Amerika ist dieser Tage einiges Los: Nicht genug, dass Hurrikan "Gustav" den Golf von Mexiko erneut in Angst und Schrecken versetzt, nein, er bedrohte auch noch den Erfolg des Parteitags der Republikaner, der unglücklicher Weise gerade heute stattfindet. Aber die Partei weiß auch dieses Unglück für sich zu nutzen, wie Spiegel Online berichtet. Einen... weiterlesen →

Teenager-Schwangerschaft auf unterhaltsam

Filmkritiker Rochus Wolff schwärmt in seinem Blog von Jason Reitmans ("Thank You For Smoking") zweiten Film: "Juno". Ein junges Mädchen wird schwanger und will das Kind zur Adoption freigeben. Aber schaut euch selbst den Trailer an: Film und Hauptdarstellerin sind für je einen Golden Globe nominiert und beide sind ab 20. März im Kino zu... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑