Hört auf Körper in ‚gut’ und ‚schlecht’ einzuteilen

Dieser Text ist Teil 41 von 60 der Serie Meine Meinung

In letzter Zeit schwirrt im Netz ein Bild umher, welches mit den immer gleichen Kommentaren gelobt wird: „Keine Frau sollte sich runterhungern!“ und „Esst mal wieder mehr! Das sieht besser aus als diese abgemagerten Models“ oder „Richtige Männer stehen auf Frauen mit Rundungen!“ Das Bild zeigt insgesamt 8 Frauen*: Die oberen vier sind prominente und nach gängiger... weiterlesen →

Liebe Brigitte-Redaktion,

noch vor kurzem habe ich euch applaudiert, weil ihr in Zukunft eure Mode an ganz normalen Frauen und nicht mehr an professionellen Models zeigen wollt. Und jetzt bekomme ich auf eurer Webseite wirklich empfohlen, mein Weihnachten in einer kalten Wohnung zu verbringen, bei Neonlicht? Ich soll lieber schlafen anstatt mit Freunden und Familie zechen zu... weiterlesen →

Weiße Schönheit

Wenn wir von einem "Schönheitsideal" reden, sprechen wir häufig über Jugend, makellose Haut und vor allen Dingen Gewicht – im günstigsten Falle nicht zu viel davon – aber natürlich auch nicht zu wenig: Die Grenzen von "schön schlank" und "viel zu dünn" sind da schwammig und man fragt sich, ob eine Frau diesem Ideal überhaupt... weiterlesen →

Du fette Sau

Gerade fand ich diese schöne Postkarte in meinem Briefkasten – Absender: mein ehemaliges Sportstudio. Die Karte wirft bei mir so früh am Morgen schon wieder viel zu viele Fragen auf: Ist jeder, der nicht mehr ins Sportstudio geht, eine fette Sau? Macht man heute SO Werbung? Spricht das irgendjemanden hier an? Hab ich Recht damit,... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑