Die guten Dicken™

Dieser Text ist Teil 39 von 45 der Serie (Mein) Fett ist politisch

Die Diskriminierung von dicken_fetten Menschen ist allgegenwärtig - und doch betrifft sie uns unterschiedlich: Je nachdem, welche anderen Formen von Diskriminierung mit der Abwertung von Dicksein zusammenspielen und je nachdem, welche Strategien wir bewusst oder unbewusst entwickelt haben, um etwas leichter (ha!) durch den Alltag zu kommen, kann sich das Erleben von Dickenfeindlichkeit stark unterscheiden. Manche Strategien orientieren... weiterlesen →

Einige Links zur Schwangerschaftsgewichtsdebatte

Den Anfang (der aktuellen und medial wahrgenommenen Debatte) bildete der Text 'Unguter Hoffnung' von Lara Fritzsche im 'SZ-Magazin'. Darin kritisiert sie weibliche Schönheitsideale, die zunehmend auch - als Frauen wahrgenommene - Schwangere betreffen, und problematisiert, dass es immer mehr Mütter mit Essstörungen gibt. Am interessantesten fand ich diesen Ausschnitt zu den vielen Widersprüchen der Verhaltensnormen: "Schwangere Frauen... weiterlesen →

Tatsächlich … ungeschminkt?

Imagepflege der eigenen Makel liegt bei Künstlerinnen im Trend. In ihrer aktuellen Kolumne auf freitag.de beschäftigt sich Liz Weidinger u.a. mit der Musikerin Bat for Lashes, die zum ungeschminkten Cover die obligatorische Schönheitsideal-Kritik liefert. Schon seit ihrem 2006 erschienenen ersten Album Fur and Gold bin ich großer Bat-for-Lashes-Fan. Dessen damaliges Cover inklusive Pferd war ein wichtiges Beispiel für meine unumwerfliche... weiterlesen →

Ein Kinderbuch im Kampf gegen Normen

Ich habe keine Kinder und glaube, dass ich das letzte Kinder­buch vor 15 Jahren vorgelesen bekam. Und da mein Papa immer sehr genuschelt hat, habe ich auch davon nur die Hälfte ver­standen. Wie ihr lesen könnt: Hier rezensiert keine Expertin. Interessant fand ich es trotzdem, das Kinderbuch „Unsa Haus - und andere Geschichten“ von Ben Böttger und... weiterlesen →

Ja, es schmeckt. Na und?

Dieser Text ist Teil 4 von 45 der Serie (Mein) Fett ist politisch

Glücklich kauend stehe ich am Buffet und greife nach dem zweiten Schnittchen. „Na, Ihnen schmeckt es aber!“ „Nach dem zweiten Stück Torte passt der Badeanzug aber nicht mehr!“ „Keine Angst, das Essen läuft nicht weg!“ „Hast du schon wieder Hunger?!“ Dies sei nur ein kleiner Ausschnitt der Sprüche, die ich schon so oder so ähnlich... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑