Frauenkampftag, verkannte Solidarität und Speakerinnen – die Blogschau

Dieser Text ist Teil 240 von 295 der Serie Die Blogschau

Über die Darstellung in den Medien von Eltern von Kindern mit Behinderung schrieb Behindertenparkplatz. Helga schreibt über die Hebammenproteste und der von diversen Seiten verkannten, jedoch durchgehenden Solidarität aus dem Netzfeminismus: “Too posh to push?” Wer wirklich nicht aus den Puschen kommt. annalist schrieb über die frisch erstellte Speakerinnen-Liste - und warum es nun keine Ausreden... weiterlesen →

Nelken in Aspik, Mariam Lau und Feminismus

Morgen ist Frauenkampftag, kaum ein besserer Anlass für Mainstream-Medien um mehr oder (und das viel eher) weniger qualifizierte Menschen sich zu diesem Feminismus (tm) äußern zu lassen. Kompetenten Personen, die sich sich täglich mit feministischen Themen auseinandersetzen, eine Bühne zu bieten, wäre wirklich viel verlangt, stattdessen hat zum Beispiel die ZEIT Feminismus-Expertin Mariam Lau um einen... weiterlesen →

Jo, Frau Lau, ich check Ihren Feminismus nicht

Jo jo, Frau Lau, what's crackin'? Was geht ab? Ich hab da jetzt Ihren komischen Text über "Feminismus" in der ZEIT gelesen. Saß da so davor und dachte die ganze Zeit: "Check ich alles nicht, was die Mariam Lau da sagt." Geht ja auch schon so verpeilt bei Ihnen los: "Der Feminismus ist nicht tot,... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑