Bloggeritis

Dieser Text ist Teil 23 von 295 der Serie Die Blogschau

Die opalkatze denkt weiter über die Frage nach, warum es so wenig Alphabloggerinnen gibt und kommt beim Betrachten ihrer eigenen Biografie zu dem Schluss: Frauen drängeln sich einfach nicht so gern nach vorn. Bloggerinnen mit einer Schwäche für Tetris, Pixelwitze und handgeschriebenen HTML-Code sucht die zauberhafte elv. Unter dem Motto „Ja, ich bekenne, ich bin... weiterlesen →

Lesenswertes aus der Blogosphäre

Dieser Text ist Teil 25 von 295 der Serie Die Blogschau

Auch dieses Jahr öffnet der Weblog der Gender Bibliothek der Humboldt Universität in Berlin jeden Tag ein Türchen ihres Adventskalenders, in dem "genderrelevante bzw. feministische Recherche- und Informationsmöglichkeiten im Internet" vorgestellt werden. Auf DieStandard.at kann man ein Video von CARE anschauen, welches auf den Krieg im Kongo aufmerksam macht und deren schrecklicken Auswüchse beschreibt. So heißt es im Video,... weiterlesen →

Das Väterbild ist negativ geprägt

Wir haben gefragt, was sich Väter von der neuen Ministerin Köhler wünschen würden. Und unser Leser Freundchen - Vollzeiternährer, aber auch Vollzeitvater - hat geantwortet: Ich versuche es mal vorsichtig zu formulieren. Ich finde, dass das Väterbild seitens der Politik, aber auch der Gesellschaft entschieden negativ geprägt ist. Das fängt mit kleinen Eskapaden (alle selbst... weiterlesen →

Nutzlose Männer, Brüste, Multitasking und Kristina Köhler

Dieser Text ist Teil 24 von 295 der Serie Die Blogschau

Willkommen zur Blogschau in dieser Woche! Medienelite hatte einen Artikel über Vergewaltigung und Vergewaltiger geschrieben. Und macht sich nun sehr lesenswerte Gedanken über die Kommentare unter diesem. Ach ja, der Herr Schirrmacher. Der hat in seinem neuen Buch mal wieder einen neuen Schuldigen wahrscheinlich so ziemlich alles ausgemacht. Wen? Klar, das Internet. Magda (nee, nicht... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑