Zum „Schutz“ gefoltert: Brustbügeln in Kamerun

Ein heißer Stein wird gegen die Brust eines Mädchens gepresst - in der Hoffnung, dass ihre Brüste aufhören zu wachsen und so nicht das "Objekt männlicher Begierde" werden. Diese grausame Praxis, die neben Infektionen und Verbrennungen auch Fehlbildungen der Brust zur Folge haben kann, soll junge Mädchen in Kamerun "schützen". Mit der wachsenden Zahl an... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑