Applaus für Sanktionsfrei: „Wir finden Sanktionen unangemessen und menschenunwürdig.“

Dieser Text ist Teil 38 von 39 der Serie Applaus für

Sechs Millionen Menschen leben in Deutschland von Hartz IV, davon fast ein Drittel Kinder. Für eine alleinstehende Person beträgt der Regelbedarf 404 €. Dieser Regelsatz ist aber keinesfalls garantiert, denn das Jobcenter behält sich vor, diese Leistungen zu kürzen, wenn Leistungsempfänger_innen die vom Jobcenter festgelegten Regeln nicht einhalten: Einen Termin verpasst? Kürzung. Nicht genügend Bewerbungen geschrieben? Kürzung. Eine... weiterlesen →

Gewalt gegen Frauen, Menschenwürde und Erinnern – kurz verlinkt

Am 19. Februar startet in Kiel unter dem Motto "Gewalt gegen Frauen beenden! 40 Jahre Autonome Frauenhäuser in Bewegung! Frauenhausfinanzierung jetzt sichern!" die 16-Tage-16-Bundesländer- Tour der Frauenhäuser. Sie endet am 8. März in Berlin und führt durch alle Bundesländer. Noch bis zum 31. März kann mensch die Ausstellung "Kaufhaus Nathan Israel 1815 - 1939. Eine... weiterlesen →

Hartz IV ist scheiße! Weg mit den Sanktionen und Leistungseinschränkungen

Dieser Text ist Teil 10 von 16 der Serie Ökonomie_Kritik

Von mir aus können wir Hartz IV auch ganz abschaffen und ein Bedingungs­loses Grund­einkommen einführen. Ach, was rede ich: Einfach weg mit dem System und eine ganz neue Gesellschaft basteln. Eine Revolution fällt aber nicht vom Himmel, also fangen wir doch etwas kleiner an: Inge Hannemann - bekannteste Kritikerin des Hartz IV-Systems - hat gerade eine Petition in... weiterlesen →

Bundesagentur für Arbeit gefährdet tausende Mitarbeiter_innen der Jobcenter

Absurde Überschrift? Sie spiegelt noch nicht einmal in Ansätzen das Niveau wider, welches gerade die Bundesagentur für Arbeit an den Tag legt. Diese gab nämlich am Freitag eine Pressemitteilung mit der Überschrift "Inge Hannemann gefährdet tausende Mitarbeiter der Jobcenter" heraus. Hannemann war im April von ihrer Tätigkeit im Jobcenter teamarbeit hamburg freigestellt worden, nachdem sie... weiterlesen →

Inge Hannemann freigestellt

Fast schon war es zu erwarten, heute ist es passiert - Inge Hannemann ließ über ihre Facebook-Präsenz mitteilen, dass sie ab sofort von ihrer Tätigkeit im Jobcenter teamarbeit hamburg freigestellt ist: "Inge Hannemann, die für Menschenrechte und die Einhaltung des Grundgesetzes eintritt, wurde mit sofortiger Wirkung von der Geschäftsführung der teamarbeit hamburg freigestellt. Ihren Schlüssel... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑