Frauenkampftag, Germany’s Next Top Model und Punk – die Blogschau

Dieser Text ist Teil 273 von 295 der Serie Die Blogschau

Die trans*geniale f_antifa ruft zum Inter*- und Trans*-Block auf der Demonstration zum Frauenkampftag in Berlin auf und kritisiert die mangelnde Intersektionalität des Demonstrationsaufrufs des Organisationsbündnisses. Treffpunkt des Inter*- und Trans*-Blocks sowie des Sexarbeiter_innen-Blocks ist morgen, 8. März, an der Ecke Rosa-Luxemburg-Str. / Hirtenstr. (vor dem Kino Babylon), um 13 Uhr. Die Stiftung Zurückgeben (Stiftung zur... weiterlesen →

Von verletzten Männern und alten Hüten

In einem aktuellen Beitrag im Blog "Streitwert" der Heinrich Böll Stiftung fragt Hans-Joachim Lenz, seines Zeichens Männlichkeitsforscher, wo die männliche Verletzbarkeit in aktuellen Diskursen zu Geschlechtergerechtigkeit und Gender bleibe: Geschlechterforschung, Geschlechterpolitik und daraus abgeleitete politische Programme wie Gender Mainstreaming klammern bislang die Wahrnehmung der männlichen Verletzbarkeit aus. Lenz sieht die Ursache dafür hauptsächlich in den... weiterlesen →

Rechtsextremismus, Musliminnen, Transmasculinity, Arbeitswelt und Kritik an Kristina Schröder

Die Rosa Luxemburg Stiftung stellt eine neue Publikation vor "Was ein rechter Mann ist ... Männlichkeiten im Rechtsextremismus." von Robert Claus, Esther Lehnert, Yves Müller (Hrsg.) - inklusive PDF zum Runterladen. Der neue TRANSMASCULINITIES 2011 Kalender ist gerade erschienen! Auf Philibuster führte Nadia Shehadeh ein Interview mit Sineb El Masrar über ihr neu erschienenes Buch "Muslim Girls", in... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑