Tolerante Heten, weißer Terror und das Atomwaffenpotenzial von Trans* – die Blogschau

Dieser Text ist Teil 272 von 295 der Serie Die Blogschau

Conservatory Girl hat einen Tipp für heiße Tage und aufgeriebene Oberschenkelinnenseiten. "Als dicker/fetter Mensch braucht es viel Kraft und Mut Dickendiskriminierung, Dickenhass, Spott, Hohn und Ausgrenzung zu begegnen. Es braucht mehr Courage damit wir Dicken, das Leben mit Freude genießen können. Aber all dies braucht es nicht weil wir dick oder fett sind", schreibt Melanie... weiterlesen →

Trans* im Film, aktivistische Musicals und Gerichtsverfahren – Die Blogschau

Dieser Text ist Teil 241 von 295 der Serie Die Blogschau

Bei fuchskind gab es anlässlich des Weltfrauentags letzte Woche einen Text zu Autismus bei Frauen und Mädchen, inklusive weiterführender Links zu Informationsseiten und Blogs. Die trans*geniale f_antifa hat ihren Redebeitrag zum 8.März noch einmal als Text zum Nachlesen veröffentlicht. Die Autorin des Blogs cosas que no se rompen wurde "schuldig" gesprochen, weil sie 2012 "Widerstand... weiterlesen →

„Weißgewaschene“ Reproduktionsrechte und Pionierinnen elektronischer Musik – Kurz Verlinkt

Dieser Text ist Teil 233 von 372 der Serie Kurz notiert

deutschsprachige Links Queerblick.TV hat die 18-jährige Franziska zu ihrer Coming-Out-Geschichte interviewt. Migazin wirft noch mal einen Blick auf #terrorthilo, die auf rechtspopulistischer Seite oft so abgefeierten demokratischen Grundrechte und wem sie in Sachen Widerstand eigentlich versagt werden. Das Projekt "GrenzWerte" will Kinder gegen sexuelle Grenzüberschreitungen sensibilisieren. Die Taz stellt das Projekt vor. Die Münstersche Zeitung... weiterlesen →

Frauenkampftag, verkannte Solidarität und Speakerinnen – die Blogschau

Dieser Text ist Teil 240 von 295 der Serie Die Blogschau

Über die Darstellung in den Medien von Eltern von Kindern mit Behinderung schrieb Behindertenparkplatz. Helga schreibt über die Hebammenproteste und der von diversen Seiten verkannten, jedoch durchgehenden Solidarität aus dem Netzfeminismus: “Too posh to push?” Wer wirklich nicht aus den Puschen kommt. annalist schrieb über die frisch erstellte Speakerinnen-Liste - und warum es nun keine Ausreden... weiterlesen →

Nelken in Aspik, Mariam Lau und Feminismus

Morgen ist Frauenkampftag, kaum ein besserer Anlass für Mainstream-Medien um mehr oder (und das viel eher) weniger qualifizierte Menschen sich zu diesem Feminismus (tm) äußern zu lassen. Kompetenten Personen, die sich sich täglich mit feministischen Themen auseinandersetzen, eine Bühne zu bieten, wäre wirklich viel verlangt, stattdessen hat zum Beispiel die ZEIT Feminismus-Expertin Mariam Lau um einen... weiterlesen →

Hinaus zum Frauenkampftag! Veranstaltungen in Deutschland und Österreich

Dies ist eine Zusammenstellung von Veranstaltungen zum Frauenkampftag 2014. Habt ihr Termine für 2015? Lasst es uns wissen: post(at)maedchenmannschaft.net. Ihr wisst noch nicht, wo ihr am 8. März unterwegs sein wollt? Wir haben gesammelt! Events zum sogenannten Frauenkampftag im deutschsprachigen Raum. Habt ihr noch Veranstaltungen in petto oder in eurer Nähe, die wir vergessen haben?... weiterlesen →

Problemponies, Pansexualität, Polizei – die Blogschau

Dieser Text ist Teil 239 von 295 der Serie Die Blogschau

"Es gibt für uns viele gute Gründe, knuffige Ponys als Titelbild zu haben. Noch mehr Gründe gibt es für uns aber, Ponys aus einer rassistischen Serie vom Titelbild zu entfernen" - die trans*geniale f_antifa erklärt, was an 'My Little Pony' problematisch ist. "Häufig wird queer verwendet, um ein Begehren zu beschreiben, das nicht in ein... weiterlesen →

Aufruf zum Inter*- und Trans*-Block auf der Demo zum Frauen*kampftag am 8. März 2014

Mit freundlicher Genehmigung veröffentlichen wir den Aufruf der trans*genialen f_antifa. Sind wir eigentlich mitgemeint? Diese Frage müssen wir uns als Inter*- und Trans*-Personen leider sehr oft stellen, wenn es um Feminismus geht – auch am 8. März. Im Aufruf zur Demo am Frauen*kampftag 2014 in Berlin heißt es: »Frauen* = Wir haben den Begriff »Frauen«... weiterlesen →

Keine Männerbewegung, dafür einen Frauenkampftag – die Blogschau

Dieser Text ist Teil 235 von 295 der Serie Die Blogschau

fuck the arts ärgerte sich über den ZEIT-Artikel "Das geschwächte Geschlecht" - und zwar mit einem klaren "Nein" zur Frage, ob es eine Männerbewegung braucht. Merle Stöver hat zusammengefasst, was sie sich zum Frauenkampftag wünscht. FAT UP erinnert nochmal an den Vortrag zu fat shaming und fat empowerment in Berlin, der am 19.01. stattfindet. Und... weiterlesen →

#aufschrei ohne Konsequenzen und andere Fragezeichen – die Blogschau

You're only Massive hat zum Frauenkampftag eine neue Single rausgehauen: Breeder. Kann mensch downloaden, ich habe es schon gemacht! Ein Aufschrei ohne Konsequenzen? Das Göttinger Institut hat eine Zwischenanalyse. Und anders deutsch hat nochmal die FES-Veranstaltung zum #Aufschrei dokumentiert. Bei glücklich scheitern gibt es jetzt auch - woop woop - eine Blogschau. Sandra fragt sich -... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑