Ein Buch nach dem anderen: 2014, das Jahr der Essays

Dieser Text ist Teil 90 von 140 der Serie Die Feministische Bibliothek

Auf Papier gelesen Wenn es an einem im letzten Jahr nicht mangelte, dann an Essay-Bänden von Autorinnen. Und vor allem auch Essaybände, die in den Literaturspalten (der englischsprachigen) Medien rauf- und runterbesprochen wurden und nicht nur verstaubt in der hintersten Ecke kleiner spezialisierter Bücherläden verblieben. Welche ich las: Am 19. März erschien You Feel So... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑