Blogsurfing

von Susanne
Dieser Text ist Teil 26 von 295 der Serie Die Blogschau

Nadine Lantzsch begibt sich auf medienelite.de in die grausigen Abgründe von Eva Hermans neuestem Werk.

Antje Schrupp erklärt, warum – wie im Fall der Schweizer Minarett-Volksabstimmung – immer die linken Frauen Schuld sind.

Auf iheartdigitallife.de weist Kathrin Ganz auf eine Umfrage von Mattel hin, welchen Beruf die nächste Barbie haben soll, sowie auf eine Umfrage von grassrootsfeminism.net zu feministischen Medien in Europa.

Wahnsinn der Woche: Lady Gagas Kostüme nachgebacken

Melora kommentiert in ihrem Blog Vom Honig eine Ausstellung, deren Fotomodelle auf den Bildern digital irritierend dünn gemacht wurden, um auf den Schlankheitswahn hinzuweisen: „Die Bilder sind zwar erschreckend aber leider auch traurige Realität: 2/3 Kilo mehr auf den Rippen und die Fotos wären so ähnlich auch in Hochglanzmagazinen aufgetaucht.“

Luise F. Pusch wundert sich in ihrem Blog auf FemBio.org darüber, wenn Frauen andere Frauen als „Er“ bezeichnen.

Und im Blog der Münchner Soziologinnen, Sociae, fasst sfeinler die Positionen zum Thema Quote zusammen, die auf einer Podiumsdiskussion der StudentInnen-Vertretung ausgetauscht wurden. Das Gesagte zeigt, dass auch unter Quotenbefürworter_innen ganz unterschiedliche, allesamt interessante Haltungen anzutreffen sind.

Für eine bessere Vernetzung der (weiblichen) Websphäre listen wir jede Woche auf, was unsere deutschsprachigen Kolleginnen und Kollegen über die Woche so melden und tun. Wenn du selbst ein Blog zu Gender- und Feminismusthemen hast, sag unter mannschaftspost(at)web.de Bescheid.






Anzeige



Nicht kommentierbar.