Bloggerinnen im Interview

von Susanne

Nachdem in der Serie „Meinungsmacher“ von dctp.tv bisher nur männliche Netzpersönlichkeiten zu Wort gekommen sind, gibt es jetzt endlich auch zwei Bloggerinnen in der Gesprächsreihe: Anne Roth von annalist.noblogs.org und Esther Slevogt von nachtkritik.de erzählen von ihrer Arbeit im Netz, Anne Roth spricht auch speziell über Frauen im WWW (ca. ab Minute 18):

Etwas irritierend bei der Zusammenstellung der Interviews: Jedes Video wird mit einem besonderen Merkmal des Blogs versehen, zum Beispiel das mit Udo Vetter vom Lawblog als „Der bloggende Anwalt“ oder das mit Markus Beckedahl von netzpolitik.org als „TAZ reloaded“. Anne Roth, die über Terrorismus und den „Krieg gegen den Terror“ schreibt, wird als „Eine Bloggerin“ vorgestellt. Warum, das weiß wohl nur dctp.tv allein.




Tags: , ,

Eintrag geschrieben: Dienstag, 16. Februar 2010 um 12:34 Uhr unter Netz(kultur). RSS 2.0. Weder Kommentare, noch Pings erlaubt.



Anzeige



4 Kommentare

  1. kaltmamsell sagt:

    Ich bin mir ganz, ganz sicher, dass die befragten Herren schließlich auch um eine Stellungnahme zu Männern im WWW gebeten wurden. (Nicht.)

  2. fortschritt sagt:

    Eine nen besseren Vorschlag für Anne Roths Untertitel?

  3. hn sagt:

    „Nicht die Frau vom Andrej Holm“ ;)

  4. Jens sagt:

    Untertitel „Gegen politische Willkür anbloggen“