Workshops, Partys und Demo – in Berlin ist ja was los am kommenden Wochenende!

von Magda

Das kommende Wochen­ende ist gerappelt voll – aber Partys, Demos und Workshops lassen sich ja auch wunderbar miteinander kombinieren. Hier ein paar Tipps für Menschen in und um Berlin:

La Moustache wird fünf!

La Moustache veranstaltet seit 5 Jahren Konzerte mit Fokus auf feministischen/­queeren Künstler_innen und bucht ab und an Touren für Bands – alles DIY und ohne Gewinn. Anlässlich des 5. Geburts­tages wird am 14. September im beiroy und am 15. September im Fest­saal Kreuz­berg gefeiert (u.a. mit The Shondes). Alles genau nachlesen könnt ihr auf der Homepage oder auf facebook.

QPoC_S SummerSchool

Die Grundidee von „Räume schaffen und behaupten – QPoC_S Summer School 2012 ist es, ver­schiedene theoretische und praktische Ver­anstaltungen sowie Work­shops von und für Queers of Colour, Schwarze Queers und verbündete PoC/Schwarze anzubieten, in denen die Teilnehmenden sich in ent­spannter Atmosphäre begegnen und über Alltags­diskriminierungen wie Rassismus, Homophobie, Trans­phobie und deren Über­schneidungen diskutieren können. Die QPoC_S SummerSchool begann bereits im August und geht noch bis ein­schließ­lich 22. September.

Antisexistische Praxen

Vom 14. bis 16. September findet zum fünften Mal die „Anti­sexistische Praxen Konferenz” in Berlin-Kreuzberg (Mehringhof) statt. Ein voll bestücktes Programm mit sehr interessanten An­geboten für eine anti­­sexistische Praxis im All­tag. Dabei reichen die Ein­­heiten von Selbst­hilfe & Beratung zu sexueller Gewalt (Wildwasser) über Diskussionen, Redebeiträgen und Workshops zu Trans*phobie & Trans*support,  Rassismus & Weis­ssein, Definitions­­macht, Trans* & Linke Räume, Empowerment, Sexismus & Musik, u.v.m.

SlutWalk Berlin

An dem Wochenende findet auch der 2. SlutWalk in Berlin statt, der nach viel be­rechtigter Kritik nun auf den 15. September ver­schoben wurde. Gesucht werden noch Helfer_innen für das Awareness-Team.




Tags: , , , , , ,

Eintrag geschrieben: Montag, 10. September 2012 um 15:44 Uhr unter Terminkalender. RSS 2.0. Weder Kommentare, noch Pings erlaubt.



Anzeige



Nicht kommentierbar.