Von Poetry und Empowerment: Termine zum Wochenstart

von Nadine

Morgen findet in Hamburg die Release-Party des aktuellen Missy Magazins statt. Für die große Sause haben sich die Missys Live-Unterstützung geholt. Los geht’s ab 21 Uhr im Golden Pudel Club, der Eintritt kostet schlappe 2 Euro.

Helga weist auf einen Poetry Slam hin, der ebenfalls morgen stattfindet: In Osnabrück lesen ausschließlich Frauen, eigene Texte oder die von anderen Autorinnen. „Lesekunst für Frauengunstbeginnt um 20 Uhr in der Lagerhalle.

Zwischengeschlecht.org berichtet vom Jahrestreffen der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin e.V, das vom 16. bis 19. September in Potsdam stattfindet. Die Gesellschaft befürwortet und unterstützt geschlechtsangleichende Operationen und Genitalverstümmelungen von Intersex-Menschen im Kindesalter. Zwischengeschlecht.org hat daher Infoveranstaltungen, eine Mahnwache und eine Protestaktion während des Kongresses organisiert.

Das Berliner Ausstellungsprojekt „Who Knows Tomorrow„, welches die koloniale und postkoloniale Geschichte Afrikas reflektiert, wird von zahlreichen Workshops und Expert_innengesprächen begleitet. People of Colour und Menschen mit Migrationsgeschichte haben die Möglichkeit, sich bis Mittwoch für einen Empowerment-Workshop anzumelden, der am kommenden Sonntag stattfindet. Der Workshop arbeitet mit performativen Elementen aus Tanz und Theater, um sich mit der eigenen Position und Rassismuserfahrungen auseinander zu setzen.
Weiße haben im Workshop „Kritisches Weißsein und Handeln“ die Möglichkeit, ihre privilegierte Position zu reflektieren und Handlungsräume in rassistischen Verhältnissen zu erarbeiten. Die Anmeldefrist endet auch hier am Mittwoch.

Habt ihr weitere Termine und Veranstaltungshinweise für uns? Wir freuen uns über Emails an post@maedchenmannschaft.net!




Tags: , , , ,

Eintrag geschrieben: Montag, 13. September 2010 um 15:17 Uhr unter Terminkalender. RSS 2.0. Weder Kommentare, noch Pings erlaubt.



Anzeige



Nicht kommentierbar.