Veranstaltungstipp: „Radical Cross-Currents in Black Berlin“

von Magda

Am nächsten Freitag (27. Juli) wird in Berlin an der Humboldt Universität die englisch­sprachige ein­tägige Konferenz Radical Cross-Currents in Black Berlin („Radikaler Wider­stand im Schwarzen Berlin“) statt­finden. Zusammenkommen werde Künstler_innen, Aktivist_innen und/­oder Akademiker_innen, um über künstlerischen und politischen Wider­stand in Berlin seit den 1980ern zu diskutieren.

Klick zum Vergrößern

Unter anderem wird es ein Künstler_innengespräch mit Vaginal Davis geben, „Gründer_in der Homo-Core Punk Bewegung und eine gender-queere Kunst und Musik-Ikone“.

Außerdem könnt ihr euch auf einen Künstler_innen-Tisch u.a. mit Noah Sow, Sharon Dodua Otoo und Katharina Oguntoye freuen.

Abgerundet wird das Programm mit der Filmvorführung von „Audre Lorde – The Berlin Years 1984 to 1992„.

Mehr Infor­mationen gibt’s auf radicalblackberlin.wordpress.com.




Tags: , , , , , , , , ,

Eintrag geschrieben: Freitag, 20. Juli 2012 um 9:30 Uhr unter Terminkalender. RSS 2.0. Weder Kommentare, noch Pings erlaubt.



Anzeige



Nicht kommentierbar.