Einträge mit dem Tag ‘feministisches Blog’


Der richtige Platz für feministische Texte

11. Dezember 2012 von Charlott
Dieser Text ist Teil 112 von 115 der Serie WWW Girls

In jeder Folge der WWW Girls stellen wir euch eine Bloggerin und ihr Weblog vor. Heute:

Von Freiheit, Frieden und Frühlingsgefühlen.

Auch auf Facebook.

Wie heißt du?
Merle, auf twitter @grrrlsarestrong

Seit wann bloggst du?
Meinen eigenen Blog “Von Freiheit, Frieden und Frühlingsgefühlen” habe ich erst seit Mitte September, also noch nicht einmal drei Monate. Vorher habe ich zu ganz unterschiedlichen Themen und unregelmäßig Gastbeiträge geschrieben.

Drei Bloggerinnen mit weißen Laptops auf denen der Venusspiegel prangt, darum der Slogan - Feminists of the WWW: unite

(c) Frl. Zucker, fraeuleinzucker.blogspot.com

Warum hast du damit angefangen?
Ich schreibe unheimlich gern und habe immer irgendwelche Texte rumliegen, für die ich sonst kein geeignetes Forum finde oder die einfach niemand lesen soll. Besonders für meine feministischen Texte habe ich einfach nicht den richtigen Platz gefunden. Deshalb hatte ich die Idee zu bloggen schon länger, aber irgendwie fehlte es immer an Zeit, Kreativität und Mut. Ausschlaggebend war aber das Ereignis, von dem ich in meinem ersten Beitrag berichte. Ich war durch das, was ich erlebt habe, so aufgewühlt, dass ich es unbedingt loswerden wollte, ohne dass ich unterbrochen werde. Ich will einfach meine Gedanken aufschreiben und gemeinsam mit anderen weiterspinnen. (mehr …)


Facebook | |



Anzeige