Slutwalk Münster, Intimes und Mode – die Blogschau

von Magda
Dieser Text ist Teil 126 von 256 der Serie Die Blogschau

Juchu! Slutwalk Münster findet am 29. Oktober 2011 statt. Gesucht werden laut Missy Magazin noch Mentor_innen und Sponsor_innen, die bei der Planung und Finanzierung helfen.

Cassiop hat beim 2. bundesweiten Netzwerktreffen junger Feministinnen in Darmstadt teilgenommen und berichtet auf ihrem Blog Authentische Begegnungen von ihren Erlebnissen.

Auf ihrem Blog Rheinsalon befasst sich Katharina Oerder mit dem Thema Jungs als Bildungsverlierer und resümiert: “Entspannt Euch, Jungs“.

Antje Schrupp bloggt über Schönheitsideale und Körpernormierungen und wagt sich an das Thema Intimrasuren und Schönheits-OPs an der Vulva – autsch!

franziska von Anarchieundlihbe antwortet auf Antje Schrupp mit “Mein Schamhaar & Ich” und kommt zu dem Schluß, dass für sie “die Rasur des Intimbereichs am meisten Sinn macht”.

fuckermothers befasst sich mit dem Begriff Milf - “Mom I’d like to fuck” – und findet ihn echt blöd.

Missy Stargast des Monats Maria Wersig (schon einmal in den WWW Girls vorgestellt) bloggt über Rassismus und Recht: “Rasse” als Rechtsbegriff.

Auf changinglifestyle findet ihr einen tollen Beitrag über Mode aus historischer Perspektive, der Bezug nimmt auf einen Artikel aus dem Zeit Magazins (Nr.36) von Elisabeth Raether (Autorin von Neue deutsche Mädchen): “Der weibliche Blick“.

Anna-Sarah berichtete bereits über das taz-Interview mit dem Sozialpsychologen Rolf Pohl (von 2009), auch momorulz widmet sich dem Thema und konstatiert, dass “Herr Pohl [neben Sexismus] homophobe Strukturen gleich mit erhellt”.

Einen Vortrag von Tove Soiland zu “Subversion, wo steckst du? Eine Spurensuche an den Universitäten” findet ihr auf podcast-kombinat.de. Dieser wurde im Rahmen einer Vortragsreihe vom Promotionskolleg Geschlechterverhältnisse im Spannungsfeld von Arbeit, Organisation und Demokratie in Marburg gehalten.

Wer sich für Literatur, Bücher und Gedichte interessiert, schaut einfach mal auf dem Blog LesenLebenAbenteuer vorbei.

Für eine bessere Vernetzung der (feministischen) Blogosphäre listen wir jede Woche auf, was unsere deutschsprachigen Kolleginnen und Kollegen über die Woche so melden und tun. Haben wir etwas vergessen oder übersehen? Kennen wir dein brilliantes Blog etwa noch gar nicht? Dann sag uns bitte Bescheid!




Tags: , , , , , , , , , , , ,

Eintrag geschrieben: Samstag, 10. September 2011 um 11:00 Uhr unter Verlinkt. RSS 2.0. Weder Kommentare, noch Pings erlaubt.



Anzeige



Nicht kommentierbar.