Selbermach-Sonntag (4.12.2011)

von Anna-Sarah

Sepiabild eines kleinen Mädchens beim SpielenDer zweite Advent läutet heute sozusagen die zweite Halbzeit bis Heiligabend ein, es wird zusehends weihnachtlicher da draußen –  erwärmt es euer Herz oder kotzt es euch jetzt schon an? Und wie war die Woche sonst so? Was habt ihr Spannendes, Erfreuliches, Ärgerliches oder Glücklichmachendes erlebt, gelesen, gebloggt? Teilt es mit uns und mit einander im heutigen Selbermach-Sonntag.




Tags:

Eintrag geschrieben: Sonntag, 4. Dezember 2011 um 9:00 Uhr unter Verlinkt. RSS 2.0. Weder Kommentare, noch Pings erlaubt.



Anzeige



22 Kommentare

  1. accalmie sagt:

    Hallo!

    Diese Woche habe ich zwei recht persönliche Posts geschrieben:

    Zum einen, Too Much Information?, über männliche faux feminists und persönliche Beziehungsgestaltung, Dating im Zeitalter von Google-Stalking und warum ich mein neuestes Erlebnis mit alldem eher unlustig fand;

    zum anderen, Pass The Fries, über den langen Weg und späte Erkenntnisse nach 20 Jahren fat shaming und erfolglosen Diätversuchen.

    Einen schönen Sonntag an alle :)!

  2. Ninia sagt:

    Guten Morgen! Ich hatte diese Woche einen Auftritt, bei dem ich slamtechnisch einen politischen Jahresrückblick wagen musste. Und das ist dabei raus gekommen: http://bit.ly/uCHHlD

  3. Frau Auge sagt:

    Bin diese Woche zufällig im Netz diesen Damen begegnet: http://www.vaginasimdirndl.at/infos.html
    Und empfehle von Herzen dieses erbauliche Lied: http://www.youtube.com/watch?v=OfjahnWEcec

  4. Galumpine sagt:

    „Eigentlich hab ich ja keine Ahnung von Politik aber Obama ist cool!“ – Eine realsatirische Web-Performance über das Bild, das die Bravo von Nazis und „ihren Freundinnen“ hat…

    http://www.bravo.de/lifestyle/foto-lovestory/anne-mach-die-augen-auf/ex/page/1

  5. Sarah sagt:

    Mhm, diese Woche war durchwachsen – genau wie mein gestriger Opernabend: musikalisch gut – Inszenierung schlecht.

  6. Lisa sagt:

    Skispringen der Frauen bekommt endlich einen Weltcup und wird sogar olympisch:

    http://www.sport.de/medien/skispringen/1c944-e7d84-5363-39/skispringerinnen-starten-in-neue-aera.html

  7. Dani sagt:

    Ein paar Gedanken zu Thema Heiratsbenachteiligung, angeregt durch eine Videokampagne von getup in Australien.
    http://idogiveadamn.blogspot.com/2011/12/end-marriage-discrimination.html

  8. Jolene sagt:

    „Woher kommen Sie denn nun wirklich?“
    Eine britische Journalistin befasst sich im Guardian mit dieser zuweilen recht lästigen Frage.

    http://www.guardian.co.uk/commentisfree/2010/mar/03/racist-question-brown-answer-curious

  9. katzine sagt:

    Nachdem ich in den vergangenen Monaten zunächst mit dem Gedanken gespielt hatte, ein kleines feministisches Zine auf die Beine zu stellen – dafür meine psychischen Belastungen und Blockaden im Moment aber einfach noch zu groß sind -, habe ich beschlossen, erstmal mit einem Blog und bei Twitter loszulegen. Freue mich, auf alles, was da so kommen mag (und bin froh, dass ich damit neben meiner persönlichen FB-Seite noch weitere Kanäle habe, über die ich meinem fast alltäglichen Ärger über sexistische Kackscheiße Luft machen kann). :-)

  10. katzine sagt:

    Na, das fängt ja gut an: Direkt den falschen Link zu meinem neuen Blog angegeben… Richtig ist: http://katzine.wordpress.com/ Bei Twitter bin ich übrigens unter http://www.twitter.com/katzinegermany zu finden.

  11. nele sagt:

    Hab mal wieder ein bissel das Umfeld meiner ehem. Hochschule gescannt und das gefunden:
    http://www.akweb.de/ak_s/ak563/11.htm
    Reden wie der Mainstream
    Für eine feministische Kritik an queerer Politik

    und weil ich im Buchladen stehe (ja, verkaufsoffener Sonntag), muss ich schon wieder Schluss machen….

  12. Halfjill sagt:

    Ich habe heute (besser später als nie) einen kleinen Weihnachtskalender begonnen, die nächsten Tage wird es nun also immer einen kleinen (oder auch mal größeren Beitrag): Fundstücke im Internet, Portraits zu interessanten Frauen, Buchtipps, Videos etc.

  13. Janina sagt:

    (Ging schon um die Welt, aber falls es jemand noch nicht gesehen hat, hier drei schöne Minuten:)

    http://front.moveon.org/two-lesbians-raised-a-baby-and-this-is-what-they-got/

    Zach Wahls, Sohn eines lesbischen Paares, hält im Iowa House of Representatives eine wundervolle Rede über Familie.

  14. let sagt:

    Heute im Deutschlandfunk. Beitrag zu Gendermedizin.

    http://www.dradio.de/dlf/sendungen/wib/1611932/

  15. Angelika sagt:

    eine universität mit z.zt. 27,4% frauen als sog. vollprofessur – wo gibts denn sowas ?
    in Trömso, Norwegen.
    so bloggt es der ProRektor/VP der uni – englisch :
    „We have acknowledged that structural impediments are part of the reason that fewer women than men reach the rank of full professor. As a consequence, we work to reduce the impact of those impediments with women who are currently in the system, and we work to change the system so that the impediments will be eliminated for future generations.“
    http://curtrice.wordpress.com/2011/12/03/how-to-get-more-women-professors-success-on-the-top-of-the-world/

    derailment-bingo ? evopsych-bingo ?
    tigtog bei hoydenabouttown hat sie aktuell noch mal zusammengefasst – vgl. thema #womanspace – englisch :
    http://hoydenabouttown.com/20111128.10944/gday-bingo-viewers/

  16. Janus sagt:

    Heute auf Deutschlandfunk ein langes Feature zur Gender-Medizin, sehr gut und profunde.

    http://www.dradio.de/dlf/sendungen/wib/1611932/

  17. Sue sagt:

    Ich kann mit diesem ganzen Weihnachtsgedöns so überhaupt nichts anfangen. Für mich sind das Tage wie andere auch und die dazugehörige Jahreszeit ist mir mehr als verhaßt.
    Augenblicklich im Krankenhaus, rauscht auch der Weihnachtsrummel in den Strassen, glücklicherweise komplett an mir vorbei.

    Ich wäre am liebsten ein Bär. Dann würde ich mir im Herbst einen ordentlichen Speckmantel anfressen, mich irgendwo gemütlich zusammenrollen, tief schlafen und im Frühjahr, mit zunehmender Wärme, wieder gertenschlank erwachen :-)

    Ich wär soooo gern ein Bär.

    bärige Grüsse sue

  18. Claire sagt:

    Wollte ich gestern schon gepostet haben…

    Vergangenen Samstag lief auf Arte (Arte Reportage) eine interessante Doku mit dem Titel „Südafrika: Durch Vergewaltigung „bekehren“…, darin geht es um lesbische Frauen in Südafrika, die, obwohl das Land eine der liberalsten Gesetzgebungen bezüglich Homosexualität hat, alles andere als sicher leben können.
    Sehr sehenswert, klasse Frauen kommen da zu Wort.
    Die Sendung kann noch bis einschließlich kommenden Freitag im Netz ansgeschaut werden.
    http://www.arte.tv/de/Die-Welt-verstehen/arte-reportage/103294.html

    Hier der Trailer und einige Zusatzinfos: http://www.arte.tv/de/4296746.html

  19. Anna-Sarah sagt:

    @let, Janus: Als ich die Ankündigung des Features gelesen habe, hab ich schon beim ersten Satz gestutzt: „Es gibt kaum etwas im Körper, was bei Frau und Mann identisch ist.“ – das ist selbst dann falsch, wenn man H.-J. Voss‘ Forschungen zu biologischen Geschlechterkonzepten nicht kennt… Schade, ansonsten klingt es ja durchaus interessant.

  20. Angelika sagt:

    p.s. da ja Cordelia Fine („Delusions of Gender“) immer/mal wieder auch hier erwähnt wird, hier ein auszug aus ihrem buch „zum probelesen“ – englisch :
    http://io9.com/5651462/brain-scams-the-real-science-behind-sex-differences?tag=delusionsofgender

    und „5 mythen um das sog. weibliche gehirn“ ./.
    5 Myths About The Female Brain – englisch :
    http://io9.com/5627598/5-myths-about-the-female-brain?tag=delusionsofgender

  21. Betti sagt:

    Wenn noch jemand ein wirklich tolles Weihnachtsgeschenk auf den wirklich letzten Drücker braucht – hier gibts nen ganz tollen Kalender:

    http://www.queerscumcalendar.de/

    Rechtzeitig wird man ihn aber wohl nur noch im Laden bekommen, denk ich. Aber ich fand das Projekt so toll, dass ich dachte, ich empfehl den einfach trotzdem mal – es gibt ja auch noch andere Anlässe, anderen oder sich selbst was zu schenken, außer Weihnachten…

    Frohes Fest!