Selbermach-Sonntag (27.03.11)

von Anna

Sepiabild eines kleinen Mädchens beim Spielen Guten Morgen und willkommen in der Sommerzeit! Wie immer ist der Sonntag euer Tag und das hier der Platz, an dem ihr alles los werden könnt, das euch bewegt hat in der letzten Woche.
Viel Spaß und schönen Sonntag.




Tags:

Eintrag geschrieben: Sonntag, 27. März 2011 um 9:00 Uhr unter Verlinkt. RSS 2.0. Weder Kommentare, noch Pings erlaubt.



Anzeige



5 Kommentare

  1. Lucrezia sagt:

    In der letzten Woche hat mich das einjährige „Jubiläum“ der Eröffnung des Disziplinarverfahrens gegen meinen Doktorvater sehr bewegt. Darüber habe ich in meinem Blog einen Post geschrieben:
    http://stimmedesopfers.blogspot.com/2011/03/ein-jahr-des-disziplinarverfahrens.html

    Einen weiteren Post habe ich den Mythen über sexuelle Belästigung und Gewalt an Hochschulen gewidmet, welche die Situation eines Opfers noch traumatisierender machen und die mir im Laufe des vergangenen Jahres sehr bewusst geworden sind:
    http://stimmedesopfers.blogspot.com/2011/03/zehn-mythen-uber-sexuelle-belastigung.html

  2. raupe sagt:

    Auf meinem nigelnagelneuen Blog hab ich mir Gedanken über das Trampen gemacht – viel Spaß!

    http://anarchieundlihbe.blogsport.de/2011/03/27/feministisch-trampen/

  3. »Paula« sagt:

    Ich bin heute mal auf einen (in meinen Augen sehr interessanten) Beitrag von Danah Boyd eingegangen: Die üblichen Verdächtigen?

    Diskutiere da aber sehr gerne auch drüber. :)

  4. in sachen eigenwerbung: frisch gebloggt zum serienstart von staffel 3: http://postgedanken.com/2011/03/27/flexibel-identisch-the-united-states-of-tara/

  5. Nube sagt:

    Ich habe ein Forschungszentrum entdeckt, das mir gar nicht bekannt war: das Gender CC- Women for climate justice, mit Sitz in Berlin. Dort werden Auswirkungen der Klimapolitik und Umweltveränderungen aus der Geschlechterperspektive untersucht.

    http://www.gendercc.net/